aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 3 4 5 6 >>>>|

Beitrag
00:49:48
08.11.2009

TE
Conny
Ich bin die Conny und habe mir am 18.10.2009 einen Panda mit Bosch-Einspritzung und Faltdach gekauft #cool#. Leider ist bei der Überführungsfahrt die Kühlerlampe angegangen und der Schaden war dann, dass die Zylinderkopfdichtung kaputt gegangen ist. Dann hat Timo (grinni) mir den Panda auseinander gebaut und ich habe den Innenraum leergeräumt. Zu unserem Schrecken #eek# sind die Innenschweller durchgerostet.
Der Zylinderkopf ist nun plangeschliffen worden und der Panda ist mittlerweile fast wieder zusammengebaut.
Die Innenschweller werden am 14.11.2009 geschweißt. #smile2#

Bei der Zerlegung sind zusätzlich noch diverse Schäden bzw. reparaturbedürftige Sachen aufgefallen:

- eine schief eingedrehte Zündkerze
- das Wasserrohr gegenüber der Wasserpumpe könnte man als italienisches Nudelsieb bezeichnen
- Innenschweller beidseitig auf ganzer Länge durchgerostet
- die Beifahrergurthalterung ist komplett herausgerostet
- diverse kleine Rostlöcher
- ein Splint am Heckklappendämpfer fehlte!
- diverse Ungereimtheiten mit dem Elektrikkabelbaum
- das Radio ist sehr laienhaft angeklemmt
- der Auspuff war aufgrund einer fehlenden Halterung mit Kabelbindern befestigt
- die Frischluftklappe im Heizungskasten war defekt
- das vordere Faltdach wird bald durch ein Besseres ersetzt












<

00:57:10
08.11.2009

mod
netghost78
Autsch, wie geht denn das mit dem Gurt auf der Beifahrerseite? <

00:57:43
08.11.2009


grinni
zusätzlich sind noch tausend kleinigkeiten zu erledigen. alles sonderzubehör, das in meinem roten panda war, kommt dann in diesen panda rein. aber alles schön eins nach dem anderen.

@netghost: braune pest


#arrow# augen auf beim autokauf


nachtrag: der rost an der beifahrergurtbefestigung kommt meiner meinung nach, wenn man zu lange mit vom rost geöffneten schwellern rumfährt.
<

01:04:33
08.11.2009

mod
netghost78
Schon klar, aber an der Stelle meiner Kenntnis nach etwas untypisch. <

01:15:58
08.11.2009


Terra terrible
@conny

Hoffentlich bleiben die Reparaturen im überschaubaren Bereich. Schade, weil von der Optik her sieht der Wagen gut aus. Der Rost an der Fahrertür wäre das kleinste Problem.
Wünsche viel Erfolg und keine weiteren Überraschungen, sondern Fahrspass und Freude pur damit. #daumenhoch#
<

15:56:42
08.11.2009


Pandaoldi
Das Kerzengewinde kann man in der Werkstatt mit einem Helikoleinsatz richten. Da wird ein größeres Gewinde eingeschnitten und dann einen Spirale eingedreht. <

16:44:19
08.11.2009


Terra terrible
Ich drehe zunächst meine Zündkerzen immer mit der Hand ein. Dabei merkt man sofort, wenn diese nicht richtig auf dem Gewinde sitzt. Lässt sich die Kerze ein paar Umdrehungen mit der Hand drehen, erst dann nehme ich den Zündkerzenschlüssel bzw. die Nuß.
Und immer nach dem Motto, nach fest kommt ab, nach ab kommt Arbeit!! #cry#

Immer diese Kaputtschrauber! Wenn gar nichts mehr geht, wird dann das Auto verkauft. Keine Ahnung, aber "La Paloma" pfeifen. Da kriege ich immer Schüttelfrost! #cheeky#
<

17:47:13
08.11.2009


Wellblechpandafahrer
Hallo Conny,
willkommen bei den Pandafahrern!
Leider bist du gleich heftig mit den Problemen aller Pandaerwerber, die sich einen gebrauchten Panda 141 A zulegen, konfrontiert, nämlich Instandhaltungsrückstau, Pfusch und Rost #boese#.
Lass dich nicht entmutigen, du hast ja einen Pandaexperten an deiner Seite, der dir sicher viel helfen kann. Hoffe das die Kosten der Schweissaktion sich in bezahlbarem Rahmen bewegen, die restlichen Probleme scheinen auch beherrschbar zu sein.
Wenn die schlimmsten Reparaturen vorbei sind wünsche ich dir viel Freude und Spass mit deiner Neuerwerbung, sobald du im nächsten Frühjahr zum ersten Mal mit offenem Faltdach durch die Gegend fährst ist hoffentlich alles vergessen #daumenhoch# #daumenhoch# #daumenhoch#.
<

17:13:40
13.11.2009


Giuly
Kurze Zwischenfrage:
"der Auspuff war aufgrund einer fehlenden Halterung mit Kabelbindern befestigt"
Wo bekommt man denn die mittlere Halterung vom Endtopf her? ich hab den auch mit einem Kabelbinder festgemacht, schlägt trotzdem bei 110 gegen die Achse.

Grüße
<

17:52:18
13.11.2009


Dennis
@Giuly: Nicht so schnell! Erstmal Motor (FIRE oder OHV, Hubraum?) und Art der Kraftstoffverarbeitung (Vergaser, Bosch-ie, Weber-ie?) sagen oder besser: ins Profil eintragen, dann gibt es die passenden Infos! #wink# #smile# <

17:56:01
13.11.2009


rthrued
Bosch 1000ie, steht zumindest so in der Überschrift.
Wahrscheinlich hilft das weiter:
inhalt.php?inhalt=posts&threadID=7358&suchstrin...
<

18:10:22
13.11.2009


Dennis
@rth: Der Thread ist doch von Conny, daher meine Frage nach Giulys Auto. Aber wahrscheinlich trifft es Dein Link schon.

edit: Du hast ja recht! Aber dann ist der "forenpädagogische" Effekt dahin... #wink#
<

18:13:28
13.11.2009


rthrued
ach so, das ist ein 750er <

19:15:21
13.11.2009


grinni
- rostloch in der ölwanne <

19:23:03
13.11.2009

TE
Conny
Hallo Giuly, dass der Auspuff immer an die Achse schlägt, kann daran liegen, dass der Auspuff verdreht ist. Eine Halterung kannst du bei Fiat bestellen, die Nr. ist: 76 10 454. Hab mir jetzt auch eine bestellt, sie kostet so um die 10 Euro. <

14:58:40
14.11.2009


Giuly
Profil nachgetragen.
Ist ein 750er. Der Endtopf war mir abgefallen, jetzt hab ich einen neuen, der allerings auch anschlägt. Auf dem neuen steht "Panda 900/1000" drauf, vielleicht liegt's ja daran.
<

20:09:17
14.11.2009


grinni
ich kehre dann mal wieder zum ursprungsthema zurück:
heute wurde der panda geschweißt. aufgrund der vielen stellen haben wir allerdings nur die beifahrerseite geschafft. der gurt kann nun wieder seine ursprünglich angedachte funktion erfüllen, die fahrerseite (die bessere) wird wahrscheinlich montag nach feierabend gemacht.

im übrigen ist der panda aus eigener kraft zum schweißen gefahren. meine erste zylinderkopfdichtungswechselaktion ist also erfolgreich verlaufen. so schlimm ist das gar nicht, wenn man sich vorher ein wenig in die materie einliest und sich vor allem genügend zeit dafür lässt.
<

22:28:02
14.11.2009


Olaf
Gratulation aus Ulm!
Kopfdichtung, geschweißt ist er auch schon halb, dann wird der Tüv oder Dekra sicherlich bald den Stempel geben.
<

22:57:32
14.11.2009


grinni
er ist vor dem kauf frisch getüvt worden #confused#
von außen ist er im grunde in ordnung, die probleme taten sich erst auf, als ich den teppich hochgehoben habe.

-> ich werde zukünftig nur zur gtü fahren.
<

00:17:27
15.11.2009


grinni
hier noch ein foto vom zylinderkopf nach dem planen, mit 4 korrekt eingeschraubten zündkerzen:

<

21:14:06
17.11.2009


grinni
der panda ist nun fertig geschweißt, es hat alles super geklappt! wir haben ihn vorhin abgeholt, er steht nun wieder in der auffahrt. #cool# <

21:51:14
17.11.2009


Pandaoldi
#daumenhoch#
Was habt ihr mit dem defekten Kerzengewinde gemacht?
<

21:54:21
17.11.2009


grinni
von der gegenseite vorsichtig rein- und rausgeschraubt. solange bis es von oben auch richtig passte.
es war wahrscheinlich mehr glück als verstand, aber es hat geklappt.

am liebsten hätte ich es mit einer gewindestange oder ähnlichem gemacht, aber ich hatte leider nichts passendes da. das gewinde im zylinderkopf ist ja länger als ein kerzengewinde.

bei der ersten probefahrt fehlten dem wagen gefühlt ein paar ps, es könnte an einem eventuell undichten kerzengewinde liegen, oder aber auch an der noch nicht korrekt eingestellten zündung. ich werde es in den kommenden tagen mal nachprüfen.
<

21:58:33
17.11.2009

TE
Conny
Nun müssen wir nur noch die Elektrik machen, da zum Beispiel das Massekabel für die Benzinpumpe einfach an der Karosserie vorher festgeschraubt war. Daraus entstand dann auch ein schönes Rostloch und das möchte ich nicht nochmal #evil#. <

22:07:45
17.11.2009


Pandaoldi
Ich finde es ist besser das Gewinde zu richten oder richten zu lassen. Mir ist mal eine Kerze deswegen während der Fahrt rausgeknallt. <

22:13:40
17.11.2009


joachim
Legt die Masse für die Pumpe zum Massepunkt am linken Rücklicht. <

22:21:07
17.11.2009


Olaf
@grinni, hast Du den mit Nockenwelle planen lassen?
Mein Planer will immer das ich die raus mache weil er den Kopf sonst nicht spannen kann.
<

22:30:45
17.11.2009


grinni
ich persönlich habe nichts abgebaut. <

20:47:49
24.11.2009


grinni
die neuen ebay-felgen (mit den winterreifen) sind leider etwas unterwandert und der schlüssel für die felgenschlösser (schrauben für die deckel) war nicht mehr vorhanden. das ding kann man sich aber nachbauen. dafür gab es für kleines geld noch 4 sommerreifen dazu. zwei sind noch super, die anderen beiden halten noch eine saison.









erledigt sind bis jetzt:
Zitat:
- eine schief eingedrehte Zündkerze
- das Wasserrohr gegenüber der Wasserpumpe könnte man als italienisches Nudelsieb bezeichnen
- Innenschweller beidseitig auf ganzer Länge durchgerostet
- die Beifahrergurthalterung ist komplett herausgerostet
- diverse kleine Rostlöcher
- ein Splint am Heckklappendämpfer fehlte!
- die Frischluftklappe im Heizungskasten war defekt


noch zu erledigen:
Zitat:
- diverse Ungereimtheiten mit dem Elektrikkabelbaum
- das Radio ist sehr laienhaft angeklemmt
- der Auspuff war aufgrund einer fehlenden Halterung mit Kabelbindern befestigt
- das vordere Faltdach wird bald durch ein Besseres ersetzt
- Ölwanne wechseln


das wäre dann das pflichtprogramm. der panda bekommt noch die ganzen neuteile und die sonderausstattung aus meinem alten roten panda.
<

20:59:30
24.11.2009


Chris07
Meiner sah, sieht von Aussen und Innen sehr besch.. eiden aus, dafür habe ich kein bißchen Rost gefunden hat mich echt gewundert so wie der aussah.
Bei dem 1000er von uns Bj. 91 war von Aussen auch alles top aber als er dann auf der Bühne war, naja ich hätte ihn am liebsten zurückgebracht so viele Löcher hatte der. #confused2#
Wie gesagt meiner is nen absolut ungepflegter-ungeliebter 92 er ohne Rost. (Außer der Türen wie fast immer)
Mfg
<


Seite: 1 2 3 4 5 6 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 16.12.2019 - 04:20:19 Uhr, 43 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 1,06 Sekunden.