aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 3 4 5 ... 13 >>>>|

Beitrag
22:41:28
27.03.2011

TE
Olaf
Wann das Pandafahren oder Autofahren noch teurer wird lässt sicherlich nicht lange auf sich warten in BW.

Was nun?
Ich denke mal wieder über Gas nach, aber wie lange geht das noch gut?

Nicht beim Panda, aber viele von Euch haben sicherlich auch noch einen Zweitwagen.

Die S21 Prolis haben uns das jetzt mit eingbrockt.
Vielen Dank!
Diesen Leuten sollte man das Auto entsorgen.
<

22:43:53
27.03.2011

mod
netghost78
Ich denke, es wurde Zeit, daß in BaWü mal wieder etwas Vernunft einkehrt.
Und gegen hohe Benzinkosten dürfte gern mal die Kartellbehörde was tun.
<

22:45:52
27.03.2011

TE
Olaf
Vernunft gerne, aber bitte keine neuen Plaketten zur Plakette und das Autofahren noch teuerer machen und das wird kommen.

Für mich sind jetzt solche Fahrzeuge als Zweitwagen interessant: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.h...
<

22:56:32
27.03.2011

TE
Olaf
Ja Mario das wünsche ich mir auch, daß die Kartellbehörde was macht.
Aber das wird nicht passieren solange der Staat gut Geld scheffelt.
<

22:59:34
27.03.2011


Foxx
da versuch ich eher was anderes zu bekommen - oder meinen panda auf Lpg zu trimmen... <

23:32:33
27.03.2011


Dennis
Zitat:
Die S21 Prolis haben uns das jetzt mit eingbrockt.

Deutsches Fragewort ohne W: Hä? Das ist entgegen allem, was ich heute abend im Fernsehen an Ursachen für die Gewinne der Grünen gesehen habe. Abgesehen davon, das allgemeine Verkehrspolitik eher nicht in Bundesländern entschieden wird: Was man so hört, hat Grün-Rot erstmal andere Sorgen als "endlich 5 Mark für einen Liter Sprit" durchzusetzen. #mrgreen# (Ist dieser Smiley nur zufällig grün?)

Zitat:
Ich denke mal wieder über Gas nach, aber wie lange geht das noch gut?

LPG ist preislich, wie man immer schön sieht, an Benzin gekoppelt, da es soweit ich weiß in derselben Herstellungskette entsteht. Erggas/CNG dagegen nicht, aber das ist natürlich auch von der Politik der Ursprungsländer abhängig.
<

23:40:21
27.03.2011


Cityvan
Mensch Olaf,
jetzt sei doch nicht so. Ich fahre meistens mit der Bahn und lebe auch noch. #wink#

Ein brauchbares ÖPNV Konzept bringt mir mehr als billiges Benzin. #daumenhoch#
<

23:59:22
27.03.2011

TE
Olaf
@Dennis, deine Worte in Gottes Ohr.

@Cityvan, ÖPNV, auf diese Lösung warte ich schon lange.
<

00:01:10
28.03.2011

TE
Olaf
Zitat:
<

00:21:02
28.03.2011


Van Fan
Mein Erdgas-Multipla fährt 100Km mit ca. 7kg Erdgas zu je 80Cent komfortabel von Haus zu Haus. #daumenhoch# #daumenhoch# <

00:45:56
28.03.2011

TE
Olaf
@Van Fan wie lange darf der Tank verwendet werden? <

00:46:57
28.03.2011

TE
Olaf
Zitat:
<

06:07:05
28.03.2011


joachim
Zitat:
Sollten wir nicht mal eine separate Rubrik einrichten für Olafs Verfolgungswahn?
<

07:35:57
28.03.2011


rthrued
Unbegrenzt, der wird nur alle 10 Jahre gegen einen geprüften Austauschtank ersetzt. <

09:53:16
28.03.2011


Neubär-Ralfi
Dass sich Politker jahrelang für S21 einsetzen ohne zu wissen wie viele Zu- und Ablaufgleise eigentlich gebraucht werden und ohne es dem Wahlvolk zu kommunizieren
Dass sich Politiker für Kernenegie entscheiden ohne sich einen Deut um die Endlagerung zu kümmern, Laufzeitverlängerung durchsetzen ohne technische Prüfungen (als Vergleich normale Laufzeit einer Gasstandheizung 10 Jahre, TRUMA hat Ausnahme, aber nach 30 Jahre ist definitiv Schluss!!?) und gegen den Willen des Wahlvolkes (warum gab es wohl KEINE Volksabstimmung bei diesem Thema?) und gegen ein bestehendes Ausstiegsgesetzes.
Dass EIN Politker sich am Volk und Parlament, ja sogar an seinem eigenen Finanzminister vorbei, einfach mal so einen Milliardendeal abschliesst (EnBW-Kauf)

usw und so fort

Das alles ist normal?
Das alles hat keine Folgen?

Die Grünen werden sicher einiges verändern, doch wenn es BW in Zukunft schlechter geht, sollte man genauer das Verhalten der "schwarzen" Unternehmerzunft anschauen. Was haben die gemacht? Investiert oder verlagert?
<

10:51:44
28.03.2011


Neubär-Ralfi
@ Olaf
Nachtrag:
Nach der Zeitungslektüre Badische Zeitung Freiburg; Montag, 28.März 2011, Wirtschaft Seite 36:

Titel: Die Wirtschaft will die Pkw- Maut

Als Befürworter wird gleich an erster Stelle Stefan Mappus (CDU) genannt.

Alles grün oder was?
Ich hoffe das es kein schwarz-weisses (bzw. schwarz-grünes)
Weltbild zerstört.
Denn die Welt war, ist und wird immer bunt bleiben!
<

11:01:50
28.03.2011


Neubär-Ralfi
HEH!!!

WER hat den Titel verändert?

Grad eben wars doch noch:
OT: alles wird schlecht. Grün in BW

Oder so ähnlich, ich tauge einfach nicht als Zeuge bei der Polizei.
<

11:41:08
28.03.2011


MartinK
Zitat:
Zitat:
Sollten wir nicht mal eine separate Rubrik einrichten für Olafs Verfolgungswahn?
#mrgreen# #mrgreen#
und Zitat:
OT: Olafs Gedanken zur Nation u. Straßenverkehr
#mrgreen# #mrgreen# #mrgreen#

So endlich mal "gschafft" - der eine ist weg !!
Kann jetzt nur noch besser werden als vorher.

Und im übrigen ist der ganzen Plakettenwahn von der lieben Fr. Gönner - ihreszeichen noch Umweltministerin in Ba-Wü und CDU-Parteimiglied (wenn man die gute Frau sieht könnte man es fast glauben) - entstanden und sie war eine der großen Treiberinnen dieses Unfuges!

Die Besteuerung von Kraftstoff und Kfz´s wird in Berlin verbrochen und nicht auf Landesebene - also kann Herr Kretschmann da auch nix dagegen bzw. dafür tun.

Die Maut-Geschichte wurde bisher von Ramsauer und Mappes befürwortet, wobei der Mappes der "Einheizer" war. - Sorry H. Mappes, auch wenn sie nur ca. 25km Luftlinie von mir entfernt sind und auch den Wahlkreis wieder errungen haben, bin ich ganz froh über den Ausgang von gestern!
Eine Augen-zu-und-Durchpolitik wie es Mappes gegen die Mehrheit gemacht hatte finde ich eine Frechheit. - Bei H. Schröder war der Weg das Ziel, ansosten würde es heute mit Sicherheit nicht so ausschauen und es wäre noch weniger Kohle vorhanden (auch wenn ich damals die Entscheidung nicht so ganz mitgetragen hatte - heute finde ich sie richtig, auch wenn ich mir da ins eigene Fleisch schneide).
<

11:42:27
28.03.2011


Lydia86
Den Titel hat der gleiche verändert, der auch das Thema von Olaf über Blitzer gelöscht hatte! Zum selben Zeitpunkt!
Habs gemerkt wie ich 3 tolle Links vom youtube hatte, es absenden wollte und das Thema weg war.
Ärgerlich, deswegen hier nochmal der Link (nach dem Motto: Frechheit siegt, das kann man nun in Bezug auf den Clip auch zweideutig verstehn) #mrgreen#

http://www.youtube.com/watch?v=Y4cDQf6bFRk
<

14:28:30
28.03.2011


Westtrabantfahrer
WTF als Moderator: Das Geändere und Gelösche war ich. Es braucht keine drei Threads zu irgendwelchem Gelaber von einer Person kurz nacheinander. Wir sind ein Technik- und Pandaforum und keine Straßenverkehrsphilosophie-Plattform. #daumenhoch# <

21:54:10
28.03.2011

TE
Olaf
****

edit by ng78: Link entfernt, da rechtswidrig.
<

01:12:35
29.03.2011


Cityvan
Zitat:
Wir sind ein Technik- und Pandaforum und keine Straßenverkehrsphilosophie-Plattform. #daumenhoch#

Das Leben lässt sich eben nicht auf Zündkerzen und Bremsbeläge reduzieren. Auch nicht in einem Pandaforum. #wink#
<

09:10:56
29.03.2011


Lydia86
Muss Cityvan recht geben! #daumenhoch# <

21:47:25
29.04.2011

TE
Olaf
Ich war heute auf der A7 unterwegs nach Göttingen.
Da ich ja nun immer schön artig und vorschriftsm. fahre, fallen die welche es nicht machen besonders auf. #mrgreen#

Was muß ich da heute sehen, die Rennleitung fährt ständig mitte bezw. links und denkt garnicht daran sich mal nach rechts auf die Fahrbahn zu bewegen.











Schade das die noch nicht blau sind, dann hätte ich es vielleicht verstanden.

edit Dennis: Verschoben. Sorry, Olaf. Begründgung oben von WTF.
<

22:57:03
29.04.2011

TE
Olaf
Passt schon Dennis!

Werde jetzt mal öfters Bilder von der Rennleitung machen. #mrgreen#
<

09:23:09
30.04.2011


Dennis
Hat ein wenig was vom Superstau... "Marie, Kamera! Jetzt mach ich die Bahn dicht! " #mrgreen#
Zu deren Verteidigung muss man ja sagen, dass auf dreispurigen BABen a la A2 es meist so ist, dass die LKW die rechte, die KFZ Mitte und links unter sich aufteilen. Andererseits schließe ich aus den Bildern, dass Du lange genug Zeit hattest, das Schauspiel zu beobachten... #cool#
<

10:04:27
30.04.2011

TE
Olaf
Ja habe mir das bestimmt 20 Min. angesehen, aber dann Gas und vorbei. (Natürlich links) #mrgreen# <

10:05:01
30.04.2011

TE
Olaf
Neue böse Blitzer in Ulm.



Dieses Mob. Blitzteil ist sau gefährlich und man sollte es sich gut einprägen!
<

10:18:43
30.04.2011


grinni
was man wirklich sollte ist anständig fahren, dann braucht man auch keine angst vor sau gefährlichen blitzern haben. <

10:19:42
30.04.2011


Van Fan
Wieso gefährlich?
Kann das Ding Nägel spucken?
Das Hinterhältige ist aber der Ducato, bisher waren bei uns noch keine italienischen Fahrzeuge bei der Verkehrsüberwachung involviert.
... man muß leider auf immer mehr Sachen am Straßenrand achten, da kann man sich kaum noch auf die Fahrbahn konzentriern...
<


Seite: 1 2 3 4 5 ... 13 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 19.09.2019 - 05:06:45 Uhr, 43 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,06 Sekunden.