FAQ

  alle FAQ durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche

Infos zu SuperPandaReparatur
Wartung
Technische DatenTuning
Design
Sonstiges
letzte Änderung Titel
01:26:58
06.06.2007
Übernachten im Panda
00:49:03
23.05.2007
- - - - Huebys Kolonnenregeln - - - -
14:14:36
16.11.2014
Beiträge z. Fiat Panda in Youngtimer-Zeitschriften   Wiki
01:53:36
16.12.2010
Bilder bearbeiten / kleiner machen
20:18:44
21.11.2008
Der Panda+ die Rechtschreibung- zur Netiquette
11:30:32
22.03.2009
Entsorgung von Schad- und Giftstoffen aus dem Auto
Ersteller: Dennis

-----------------
Motivation
-----------------




Einige Betriebsstoffe des Automobils zählen zur Gruppe der Schadstoffe und müssen daher ordnungsgemäß entsorgt werden - von Gesetz wegen und zum Schutz der eigenen Umwelt. Im Panda gibt es: giftiges Glykol im Kühlerfrostschutz, wasserverunreinigende Motor- und Getriebeöle sowie insbesonders die gesundheitsschädliche und reizende Bremsflüssigkeit.

-----------------
Altöle
-----------------

Die Entsorgung regelt hier die Altölverordnung in der Fassung von 2002. Ähnlich wie bei Batterien sind die Verkäufer von Schmierstoffen verpflichtet, benutztes Öl in der Menge des zuvor verkauften Öls kostenlos zurückzunehmen und der ordnungsgemäßen Entsorgung zuzuführen. Entsorgen Privatpersonen Altöl unsachgemäß, so ist das strafbar. Korrekt zurückgegeben, können Altöle zu einem Teil wiederaufbereitet werden, d.h. der Rohstoff geht beim Recyclen nicht verloren.

Altöle sind in sog. "Sammelkategorien" aufgeteilt und sollen außerhalb dieser nicht gemischt werden, z.B. darf man Maschinenöl (also Motoröl) mit Getriebeölen vermischen, da beide der Kategorie 1 zugehören, jedoch nicht Kategorie 1-Öle mit Hydraulikölen mischen. Ebenso ist die Beimischung von anderen Substanzen nicht erlaubt.

-----------------
Bremsflüssigkeit
-----------------

Bremsflüssigkeit enthält das für Organismen giftige und wassergefährdende Methyltriglykol und darf keinesfalls ins Abwasser gelangen. Ebensowenig darf Bremsflüssigkeit mit Altöl vermischt oder über Ölabscheider entsorgt werden.

Richtige Entsorgung von Bremsflüssigkeit: Je nach Wohnort gibt es Schadstoffsammelstellen, wo man solche Stoffe abgeben kann oder ein "Schadstoffmobil" hält in regelmäßigen Abständen im Ort und sammelt die Abfälle in der roten Schadstofftonne ein. Welche Schadstoffsammelstelle zuständig ist, erfährt man bei seiner Kreisverwaltung.

-----------------
Kühlerfrostschutz
-----------------

Hauptbestandteile der Kühlerfrostschutzmittel sind Glykole und Zusätze zur Verhinderung von Korrosion. Glykol reizt Schleimhäute und Augen und wirkt bei Aufnahme in den Körper toxisch für Nervenzellen; es fällt unter die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV). Glykol-Wasser-Mischungen in Litermengen, wie sie beim Kühlerfrostschutzwechsel anfallen, sind Sonderabfall und müssen ebenfalls bei Sondermüllannahmestellen entsorgt werden. Es ist jedoch nicht so problematisch wie die Bremsflüssigkeit, wenn kleine Mengen mal daneben gehen - dann mit viel Wasser wegspülen oder mit geeignetem Bindemittel aufnehmen.

Quellen:
Gesetzestexte, Material unter www.motor-talk.de/forum/wohin-mit-kuehlerwasser-t101926.html
17:40:04
30.11.2010
Führerscheinkosten   Wiki
20:33:52
19.03.2009
Faltdach - wie bedient man das?
16:18:20
03.01.2008
gute Schrottplätze
13:19:12
05.11.2009
Import eines Fahrzeugs aus Italien
00:45:58
15.05.2013
Links zu Herstellern
18:58:37
29.07.2007
Panda Historie
22:54:27
30.04.2007
Parklicht beim Panda- wie geht das an?
23:16:30
15.04.2010
Versand von Gegenständen -Porto und Besonderheiten
14:56:13
22.03.2009
Versand von Gegenständen -VERPACKUNG-
13:18:28
13.06.2013
Was kostet ein Auto?
23:21:09
16.08.2020
Zulassungszahlen aller Fiat Panda Modelle 141   Wiki

 

Seite erstellt: 23.09.2020 - 17:21:21 Uhr, 13 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,07 Sekunden.