aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 >>>>|

Beitrag
03:13:23
01.11.2010

TE mod
Administrator
Was ist die Techno Classica und was bedeutet "World Club Grand Prix"?

Die Techno Classica ist die größte Klassiker-Messe der Welt mit über 1.100 Ausstellern aus 30 Nationen. Jährlich strömen mehr als 170.000 Besucher aus aller Welt in die Messehallen der Stadt Essen in NRW. Zu bewundern gibt es Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport und Motorräder. Über 2.500 der klassischen Fahrzeuge werden zum Verkauf angeboten. Ebenfalls zu kaufen gibt es Ersatzteile und Sammelobjekte. Restauratoren demonstrieren ihr Können und über 200 Clubs machen die Techno Classica zum weltweit größten Klassiker-Clubforum. Die Clubs haben außerdem die Möglichkeit an einem Wettbewerb teilzunehmen. Beim "World Club Grand Prix" werden die schönsten und vor allem kreativsten Clubstände ausgezeichnet und die besten 5 sogar mit einem Preisgeld geehrt.

Mehr Infos zur Techno Classica gibt es hier: http://www.siha.de/tce.php


Warum sollte SuperPanda dort präsent sein?

Dafür gibt es gute Gründe:

  1. Wir verbessern das Image des Pandas. Viele haben den Panda als rostende Klapperkiste in Erinnerung. Plötzlich steht der kleine Panda zwischen den größten Klassikern der Welt!

  2. Wir werben für unseren Club. Wir zeigen der Welt, dass wir sehr aktiv sind und steigern so die Attraktivität des Clubs.

  3. Wir wecken Interesse für das Auto und den Club. Dadurch werben wir neue Mitglieder, was mehr Unterstützung und z. B. auch mehr (Mini-) Treffen bedeuten kann. Ein Anstieg der Mitgliederzahl nach den Messeteilnahmen wurde bereits beobachtet.

  4. Wir steigern die PR und Medienpräsenz. Presse und Medien sind vor Ort. Unsere Autos wecken auch dort Interesse. Die ersten berichten bereits über den Panda und kontaktieren SuperPanda für Infos und vorzeigbare Autos. So belegt z. B. der Artikel in der Autobild Klassik (Ausgabe 4/2010 | Aug/Sep) unseren Erfolg durch den Club-Auftritt auf der letzten Messe.

  5. Wir steigern die Beliebtheit des Pandas. Damit bewirken wir auch eine Wertsteigerung des Autos.


Warum sollte SuperPanda beim "World Club Grand Prix" teilnehmen?

Die Teilnahme ist kostenlos und bietet gute Chancen für den Club:
  1. Wir steigern die Bekanntheit und das Ansehen unseres Clubs.

  2. Wir können nur gewinnen! Die ersten 10 bekommen eine Auszeichnung, die ersten 5 ein attraktives Preisgeld! Dieses Geld könnte nicht nur in die nächste TC-Teilnahme investiert, sondern z. B. auch für tolle Accessoires oder das Jahrestreffen eingesetzt werden.


Noch etwas WICHTIGES zum Abschluss:

Nicht jeder Club bekommt die Möglichkeit, bei der TC auszustellen. SuperPanda hat das Glück, seit 2008 dort präsentieren zu dürfen und ist gern gesehen. Diese Chance sollten wir uns auch in Zukunft nicht entgehen lassen. Deshalb freut sich das SuperPanda-TC-Team über jede Unterstützung. In erster Linie finanziell, gerne aber auch tatkräftig! Bei Interesse wendet euch doch bitte an Maria & Kalle.
Spenden bitte auf das
SuperPanda-Konto: Dennis Groppe
Konto: ########
BLZ ########
Verwendungszweck "SuperPanda-TC".

Vielen Dank.

Euer SuperPanda-TC-Team

PS: Wir haben es übrigens schon unter die Top 40 von 100 Teilnehmern geschafft. Das ist insofern wichtig, da die SIHA diese Clubs immer im Hinterkopf behält.
Das ist erst der Anfang, gemeinsam können wir noch viel mehr erreichen!


edit Dennis 03/2011: Kontodaten entfernt, da googlebar, gibt es auf Nachfrage.
<

12:02:25
01.11.2010


Cityvan
Hallo liebes TC - Team,

das sind sehr lobenswerte Ziele, die da weiter oben aufgeführt sind. Es ist logisch dass deren Verwirklichung viel Arbeit macht und auch Geld kostet.
Ihr bittet darum die Forumsmitglieder um Unterstützung.

Trotzdem stellen sich mir da ein paar Fragen, auf die ich keine Antworten finden kann.

-> Liebes TC Team - wer seid ihr? Ich persönlich kenne viele, die daran beteiligt sind - aber das geht sicher nicht allen so.

-> Wer ist der oben erwähnte Club? Sind es die Moderatoren? sind es die Leute, welche für die Allgemeinheit unsichtbar an irgend etwas arbeiten? Sind es alle SP - Mitglieder, inclusive jedem Nörgler und Troll, der sich hier einfach anmelden kann?

-> Wurden alle Mitglieder befragt, ob sie diese Sache auch mittragen wollen, oder ist die TC nur das Werk einer kleinen abgeschlossenen Gruppe?

Ich möchte hier nicht missverstanden werden und jeder der diesen Thread hier benutzt, um seine persönliche Randale zu veranstalten, sollte sofort für mindestens zwei Wochen gesperrt werden. Dazu ist die Sache zu wichtig!

Mir fehlen hier einfach Strukturen, die einen Club ausmachen. Ein Club sind für mich alle, die als Mitglieder aufgenommen wurden - nicht nur ein Teil davon, der für sich plant und arbeitet.

Es muss ja kein kompliziertes Gebilde mit viel Verwaltungsaufwand sein. Aber jedes Mitglied sollte zumindest die Möglichkeit haben, seine Meinung zu etwas äussern und sein Votum zu einer geplanten Aktion abzugeben.

Dazu zähle ich z.B. auch einen eigenen Mitgliederbereich. Dinge wie Abstimmungen, geplante Aktionen oder Finanzen müssen hier nicht öffentlich diskutiert werden.

Jeder der sich so einem Club anschließt, wäre mit Sicherheit auch bereit einen kleinen Mitgliedsbeitrag zu zahlen, um die gemeinsamen Ziele zu unterstützen. Eine Spendenaktion mit unklarem Ziel wäre dadurch unnötig.

Gruß Martin
<

00:35:49
02.11.2010


Olaf
Super Angelegenheit die TC!
Ich bin für jedliche Unterstützung bereit!

@Cityvan, danke für Deinen Beitrag, weil genau diese Fragen hätte ich auch gerne beantwortet gehabt.
<

21:16:29
02.11.2010


Maria & Kalle
@ Cityvan Richtig, ein Club sollte vielleicht irgendwann geboren werden. Aber das bitte an anderer Stelle besprechen. Ich glaube, dass da noch sehr viel zusammenwachsen muß. <

21:20:18
02.11.2010


Maria & Kalle
Zur Zeit bastelt netghost an einer Abstimmungsliste zur Teilnahme an der TC oder auch nicht. Wenn die raus ist, bitte kurzfristig Abstimmen und auch sein Abstimmungsergebnis begründen. Dies läßt Rückschlüsse zu und hilft vielleicht auch Argumente zu finden. Kurzfristig deshalb, weil uns langsam die Zeit davon läuft und ohne Votum dafür weitere Planungen eigentlich unnütz sind.

Kalle
<

21:55:16
02.11.2010


Zohr
Was will uns der Autor mit diesen Worten sagen? <

22:34:52
02.11.2010


Lydia86
??? <

14:23:06
03.11.2010

mod
kabi
Es ist einfach nicht mehr mit anzusehen, deshalb:

Warum es hier und in anderen Themen so holprig zu geht:

Ja, ich bin als Moderator mit für die Sachen verantwortlich, die unter dem Label "administrator" veröffentlicht werden. Der erste Beitrag hier ist nicht von mir, und: ja, ich habe dazu vorsätzlich die letzten Tage nichts gesagt.

Grund: inspiriert von joachims Projektplan, und mit dem Ansinnen, diesmal mehr Mitglieder mitzunehmen, eine größere Verbundenheit mit dem Projekt herzustellen, es aus der Black-Box-Ecke zu holen, schreibe ich nun schon seit dem 21.10. mehrmals (sowohl in dem gelöschten Thema, als auch intern), dass man in der Sache "step by step" vorgehen sollte, und wie diese Schritte ausshen könnten.

Aber da das, wie man unschwer erkennen kann, leider nicht so fruchtet, geht alles weiter führerlos durcheinander, in der Folge werden wild Themen eröffnet usw. Dann kommt man irgendwann zu einem Punkt, wo man sagt: lass es sein, und lasse die Sache mal als Lernprozess laufen, damit mal die Folgen deutlich werden, wenn man es, siehe den Beitrag oben, zum zweiten Mal falsch angeht. Und genau das ist eingetreten.

Ich bin kein Wahrsager, aber schon eigenartig, dass nun Cityvan auch genau die Punkte als mangelhaft anspricht, die ich und etliche andere hier als ungeklärte wichtige Voraussetzung spüren, wenn es eine gemeinsame SP-Sache werden soll. Wie gesagt: ich muss mir dafür auch die Schuld geben, hätte eingreifen müssen.

Nochmal: Die m.E. richtige Vorgehensweise wäre gewesen (bzw. ist es noch) :

1. Neutrale Ankündigung, die alles offen lässt, sei es ob SP teilnimmt, wer das TC-Team ist usw., denn das bildet sich erst in Schritt 3. Also reine Erklärung: Was ist TC, was wollen wir da, was war da in den letzten Jahren. Nicht jede(r) weiß mit TC was anzufangen, die Ankündigung soll das ändern und Interesse wecken.

2. Darauf aufbauend: Grundsatzentscheidung der Mitglieder: ja, wir (SP als Ganzes) wollen an der TC teilnehmen, oder eben nicht. Dann hat man automatisch einen gemeinsamen Nenner.
Wenn "nein", brauchen wir nicht weitermachen.

Wenn "ja" weiter zu:

3. Frage: Wer kann sich vorstellen mitzumachen (schreibend, tatkräftig, finanziell) = TC-Team, und zwar auch dann noch, wenn das im Folgenden ausgearbeitete Thema ggf. nicht das eigene Wunschthema ist.

4. Ideenfindung. Um von vornherein möglichst tragfähige Ideen zu erhalten, geht der Ideenfindung voraus die Darstellung des in Frage kommenden historischen Kontexts (hier naheliegend Panda 30) sowie der örtlichen Gegebenheiten und der Spielregeln des Veranstalters.

5. Abstimmen über die Ideen
usw.

Bei entsprechender Erklärung wären auch in dem benachbarten, folglich verfrühten Ideenfindungsthema, keine nachträglichen Irritationen aufgekommen über: wieviele Autos, wie groß ist der Stand, wie hoch die Seitenwände, wie sind die Lichtverhältnisse, wie sieht der Fußboden nackt aus (ist z.B. schwarz halbglänzend), usw.
----------

Fazit:
Bei allem Lernprozess und diskutieren: Es sollte alles daran gesetzt werden, dass das Ding zu einem gutenn Ende kommt. Daher die vielen Worte (sorry dafür).

Wenn wir noch eine Weile hin und her diskutieren, kann es sein, dass die SIHA alle Flächen vergeben hat, und es gar keinen SP-Stand gibt. Das man sich unterschwellig mit dem Gedanken der Beantragung eines "Konkurrenzstandes" trägt, kann ich mir vorstellen, finde das aber für eine Organisation, die sich als Gemeinschaft sieht, komisch.

Das alles hier ist nicht böse gemeint, auch wenn es teilweise so aufgefasst werden kann oder so ausgeschlachtet wird. Manches ist sehr unglücklich formuliert oder lückenhaft, weil einigen nicht klar ist, wie der Hase läuft.

Es geht einzig nur darum, "gegebenenfalls" (also nur, wenn sich eine Mehrheit dafür entscheidet) einen (1) SP-Stand dort zu machen, nicht mehr und nicht weniger.

Also: Jetzt an einem Strang ziehen, und los!
<

14:34:33
03.11.2010


joachim
Super, Kabi. Jetzt kommt Fleisch dran. Jetzt kriege ich auch wieder Lust zur Sache (siehe auch Zohrs Thread).

Wir können uns gerne noch einmal telefonsich kurzschließen, sprechen über ein paar Grundregeln für die Sache, und es kann zügig losgehen. Wichtig ist die Beantwortung grundlegender Fragen, und die erste ist, wie Du obern richtig schreibst: Nehmen wir Teil? Startest Du die Frage?
Wegen der zeitlichen Enge sollte dabei die Themenfindung/Entwicklung unvermindert weiterlaufen.
M. E. liegenbereits jetzt alle Voraussetzungen zur Beantragung des Standes vor, sollte wider Erwarten eine maßstäbliche Zeichnung erforderlich sein, kann ich die am Wochenende beistellen.
<

15:23:51
03.11.2010

mod
kabi
Ich würde das geschriebene erstmal bis heute Abend so stehen lassen, damit sich alle ein Bild machen und ggf. etwas dazu bzw. zum folgenden sagen können.

Der erste Beitrag kann denke ich im Sinne des "1. Schritts" also als "neutrale Ankündigung", erstmal im Sinne der Zeitersparnis umfunktioniert werden, wenn man ihn unter Beachtung des eben gesagten liest.

Das heißt: Es gibt noch keine Teilnahme und auch kein TC-Team und auch niemand, wo man sich melden muss und auch keine Spendenforderungen. Streng genommen auch keine gefestigten Ideen. Alles ist möglich. Somit sich beim Lesen insbesondere den gesamten letzten Absatz ( "Noch etwas Wichtiges zum Abschluss" ) wegdenken, mit Ausnahme des ersten Satzes. Diesen Satz bitte unter der Prämisse sehen, dass es ein würdiger Stand werden soll, der uns die Türen für die nächsten Jahre offen hält.

Wenn der Ankündigungstext sonst irgendwie verbessert werden kann, sind Vorschläge willkommen, gerne ausformuliert, und werden eingearbeitet. Z.B. ist die Passage "Damit bewirken wir auch eine Wertsteigerung des Autos" auch nicht in jedermanns Interesse, aber gut.

Warten wir ab, wie es sich bis heute Abend anlässt, sagen wir 21:00 Uhr? dann folgt hier, oder in einem neuen Thema Schritt 2 mit dem klaren Bekenntnis: Soll SuperPanda als Vertretung aller seiner Mitglieder mit einem (1) Stand an der TC teilnehmen oder nicht.
Edit: zur Abstimmung
<

19:21:29
03.11.2010


Lena
Mir erschließt sich die direkte Verknüpfung von SuperPanda und der TC nicht so ganz, denn wie schon gesagt wurde, sind wir ja kein Club, sondern "nur" ein Forum, das jeder nutzen kann, wie er möchte (Wissen erwerben, Kontaktpflege und Treffen, Ersatzteilmarkt, anderen mit Rat und Tat helfen, ...).
Die TC-Teilnahme hatte bisher für mich den Anschein, als sei sie das Werk eines ambitionierten Grüppchens, das einfach Spaß daran hat, aber nicht das Werk von SuperPanda.
Es ist mit Sicherheit arbeits- und kostenintensiv, so einen Stand auf die Beine zu stellen, das stelle ich gar nicht in Frage.
Aber betrifft es mich? Als Marbella-Fahrerin fällt mir die Antwort besonders leicht, aber es gibt bestimmt auch etliche Pandafahrer, die so denken.
Ich finde es gut, dass alles, auch die Team-Zusammensetzung, wieder offen gehalten ist, und jeder die Chance hat, daran mitzuwirken.
Aber solange wir kein Verein sind, kann ich mich mit der Sache nicht so recht identifizieren...
Sorry, so ist es leider, ich mag Euch trotzdem alle #lieb#
<

19:53:23
03.11.2010


joachim
So, ich habe jetzt mal gegraben. Es gibt maßgeblich 3 Dinge, die einzureichen sind.
die allgemeine Anmeldung, in der eine Min-Max- Standgröße beantragt und
Zitat:
Angaben über die Ausstellungsobjekte: / Details of exhibits:

gemacht werden, also maßgeblich Infos zu den Autos, z. B. "1/2/3 Fiat Panda 141, Stand- Deko gem. angefügten Club- Informatinen"

Dazu gibt es zwei Club- Anmelde- Formulare:
dateien/posts/166562/tce11_Clubformblatt1.pdf
dateien/posts/166562/tce11_Clubformblatt2.pdf

Es gibt dort u. A. Angaben zum geplanten Standthema. Keine Anforderung nach einer Zeichnung (die man sicher gerne hinzufügen kann).
Bilder der Ausstellungsfahzeuge werden gefordert. Trotzdem kann sich das in der Folge ändern, es müssen nicht verbindlich die Fahrzeuge der eingereichten Fotos ausgestellt werden, was im privaten Rahmen praktisch aller Clubs nicht sichergestellt weerden kann. Es sollten natürlich keine Showroom-Condition- Bilder eingereicht und dRestaurierungs- Objekte ausgestellt werden. Vernunft ist der Maßstab.
<

19:59:51
03.11.2010


Dennis
@Kabi: Ganz ohne Schleim, eher erleichtert: Das beste, was ich seit längerem dazu gelesen habe. #daumenhoch# <

20:24:56
03.11.2010


Wellblechpandafahrer
Schliesse mich Cityvan und Lena teilweise an, es muss klar sein, das wir kein Verein mit festen Strukturen wie Vorstand, Mitgliedsbeiträgen, Vereinskasse etc. sind, sondern die heute etwas modernere Form als Internetforum, IG/Club.
D.h. unsere ganzen (Mini)Treffen basieren auf den Idealismus einiger einzelner Leute, die Arbeit und Risiko in idealistischer und uneigennütziger Weise auf sich genommen haben.
Deshalb: Hut ab, über das geleistete hier im Forum und auf unsere Treffen können wir stolz sein!
Die TC hat sich inzwischen auch zu einem Minitreffen entwickelt, ein inzwischen sehr aktiver kleiner Stamm an Leuten hat auch hier einiges geleistet. Ich denke hier gerne an die erste TC im Jahre 2008 zurück, wo in bekannter SuperPandamässiger idealistischer Weise innnerhalb kürzester Zeit ein Stand hingebracht wurde.
Maria und Kalle haben langjährige Kontakte und Erfahrungen, die diese Teilnahme erst ermöglicht haben und sie kennen auch die Spielregeln. Von daher ist es auch in Ordnung, das sie in diesem Bereich auch etwas "den Hut auf haben".
Leider ist die Geschichte TC etwas ins interne abgedriftet, was der Sache nicht dienlich ist, wenn nur wenige eingeweihte Forenmitglieder hier etwas auf die Beine stellen für den der Begriff/Name SuperPanda verwendet wird.
Deshalb von meiner Seite: TC ja, aber bitte mit mehr Demokratie und vor allen mehr Öffentlichkeit/Transparenz hier im Forum.
<

22:45:47
03.11.2010


Cityvan
Zitat:
von kabi (aus dem Abstimmungsthread)
Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme und sichern Euch eine offene und transpartente Weiterentwicklung des Projektes zu!

Damit kann man wenigstens etwas anfangen. Weiter so #daumenhoch#
<

10:32:13
05.11.2010


Westtrabantfahrer
Posts zum Thema IG/Club/Verein verschoben nach hier:
inhalt.php?inhalt=posts&threadID=9173
<

03:32:22
27.03.2011


grinni
grad gefunden:





video
<

19:05:35
31.03.2011


Hucky
Gibt es evtl. auch mal ein Foto von der aktuellen TC?
Wie wollen wir das Thema im Forum aktuell halten, wen alles im "Hinterzimmer" stattfindet. Pandaline hat ja beim Aufbau schon einige Fotos gemacht, könntest du die mal einstellen?
Auch einige Infos über die ersten 1 1/2 Messetage würden die Masse der Forumsmitglieder sicher interessieren.
Gruß aus dem Sauerland
hucky
<

19:35:10
31.03.2011


DoKa-Uli
Na, dann werde ich dir mal "ausnahmsweise" deinen Wunsch erfüllen #wink# Habe gerade im Moment den PC eingeschaltet und die Kamera angeschlossen. Die Foto's hab ich sehr früh gemacht daher sieht man auch nicht viele Besucher. Es haben aber doch eine ganze Anzahl an Besuchern den Stand wohlwollend zur Kenntnis genommen. Ich hatte einige interessante Gespräche. Zwischendurch hätte ich auch noch den Panda verkaufen können #biggrin#, ein Besucher kam extra nochmals zurück und fragte wie viel er kosten solle. Auch war ein Reporter eines englischen Motormagazins da und hat sich ausgiebig erkundigt. Alles in Allem würde ich sagen wir kommen gut an. Allerdings ist eine 2 Personen-Standbesetzung (Maria und ich) doch sehr knapp.
Gruß
Uli
Hier ein paar Fotos



































<

19:56:58
31.03.2011


Maria & Kalle
Dann teilen wir uns die Arbeit. DoKa-Uli stellt die Fotos ein und ich schreibe etwas.
Gestern war am Presse- und Fachbesuchertag, besser Nachmittag recht viel los, auch auf dem Pandastand. Das war aber nichts gegen Heute. Zwei Presseleute waren daa, neben viel viel Publikum auf unserem Stand. Das Interresse am Panda nimmt anscheinend recht zügig zu. Das reichte von "den hatte ich auch mal" was sicher allen bekannt vor kommt, bis "wo kann man noch so alte Pandas finden". Ersatzteilquellen wurden natürlich auch nachgefragt. FIAAT hat tatsächlich in der Halle 3 einen Stand. Megnet dort ist ein 21,5 ltr. (Hubraum) Bahnrecordwagen mit einem wanhnsinns Sound.
Besuch von FIAT (aus Turin!!!) wurde für Morgen oder das Wochenende bestätigt. Wir werden sehen.
Huckys und Pandalines Vorarbeit haben sehr zur Qualität des Aufbaus beigetragen. Wenn wir schon mal beim Lob sind. Die Zusammenarbeit mit Nebenan (X 1/9) lief an den Aufbautagen reibungslos. Jeder hat jeden vorbehaltlos geholfen.
Der Standaufbau hat bis dato dem Ansturm ganz gut getrotzt. Nur der Tisch ist einmal mitten durch gebrochen. Den haben wir aber wieder repariert. Wenn alles gut geht, sind wir Heute auch das riesige Zeichenbrett los geworden. Wir hoffen, dass derjenige es auch am Sonntag um 18. oo Uhr abholt.

Maria
<

20:09:11
31.03.2011


grinni
wow, ich bin schwer begeistert! gute arbeit! <

20:25:22
31.03.2011


Hucky
Zitat:
Huckys und Pandalines Vorarbeit haben sehr zur Qualität des Aufbaus beigetragen.
Das ist einmal eine Ansage, die die mögliche Zusammenarbeit im nächsten Jahr ermöglichen sollte. Insgesamt macht der Stand einen "SuperPanda" Eindruck. #daumenhoch#
<

21:21:52
31.03.2011


Hucky
Zitat:
Huckys und Pandalines Vorarbeit haben sehr zur Qualität des Aufbaus beigetragen.
Das ganze nochmal im Klartext. Neben Pandaline und Hucky waren im Team: Kabi als Ideenfinder, Zohr in der Anfangsphase als Modelldarsteller, VanFan als Unterstützer der Idee, Joachim im nimmermüden Einsatz, die Idee in die Tat umzusetzen, Pandrik als Transporthelfer für das Zeichenbrett, DoKaUli, VanFan ca. (500 km) zur letzten Besprechung, das gleich nochmal zum Aufbau, Welli zum Teilebringen, Maria und Kalle für Teppichboden, Tapezieren, Lebensmittel. Also! Team.
Gruß aus dem Sauerland
hucky
<

21:25:46
31.03.2011


joachim
Das sieht ja super aus!!!
Mein ganz herzlicher Dank allen Beteiligten!
Pandaline, wann geht Dein Modell in Serie?
<

22:13:39
31.03.2011


Dennis
Sieht super aus! Von mir auch ein dickes Lob für Eure Arbeit! #daumenhoch# #eek# #biggrin# <

22:24:35
31.03.2011


Olaf
Der Stand ist Hammer, sehr Stylish gemacht!
Gratulation an die Erbauer.

Besonders gut finde ich die Wand mit den Pandateilen.
Was sehr interessant ist, das Lenkrad wurde nicht in die Mitte gesetzt, sehr gelungen alles.
<

22:25:07
31.03.2011


joachim
Zitat:
immermüden Einsatz

Das les' ich ja jetzt erst richtig. Danke für die Blumen!
Ist das die Retourtkutsche für den Hut #question#
Na warte...

Ich kaufe ein "N"!
<

22:56:08
31.03.2011

mod
Pandaline75
Zitat:
Das ganze nochmal im Klartext. Neben Pandaline und Hucky waren im Team: ...

Trevor nicht zu vergessen, der das Wichtigste, nämlich ein wirklich sehr gut erhaltenes Bärchen gebracht hat. Frisch gewaschen und poliert, trotz noch ungültigem Saisonkennzeichen nach Essen kutschiert! #smile2#

Außerdem geht ein Dank auch an alle, die sich im Vorfeld mit Ideen und Anregungen eingebracht haben.

Zitat:
Pandaline, wann geht Dein Modell in Serie?

Gar nicht, denn sonst wäre es ja kein Unikat mehr!

Jetzt noch ein kleiner Nachtrag zum Aufbau: Es war wirklich unproblematisch und es lief alles reibungslos. Einziges Problem war der geplante Sockel für das Auto, den wir dann doch verworfen haben. Die Auffahrrampen haben den Panda doch arg hochgehoben und noch unschöner war die Tatsache, dass die Reifen ca. 5 cm. in den Rampen verschwanden. Es entstand der Eindruck, als hätte das Bärchen Plattfüße! Maria und ich sind dann kurzentschlossen durch die Hallen gezogen, und haben einen roten Teppichrest ergattert, welcher dem Auto jetzt den verdienten Glamour verleiht und es vom dunkelgrauen Teppich hervorhebt.

Hier noch ein paar Bilder vom Aufbau:

Montag, ca. 14 Uhr Wie ihr seht, seht ihr (noch) nichts:



Montag ist auch nicht viel Sichtbares passiert. Wir haben die Tapeten von den Wänden gerissen, die linke Wand um einen Meter versetzt und Kalle hat dann tapeziert und gestrichen. Außerdem wurde noch der Teppich verlegt.

Dienstag, ca. 10 Uhr Der "Schwertransporter" mit dem Zeichenbrett und huckys "Lieferwagen" mit dem restlichen Material sind inzwischen angekommen:




Dienstag, ca. 11 Uhr Der SuperPandaStar erobert die Halle:




Dienstag, ca. 12 Uhr Bei DoKa-Uli und Van Fan sitzt definitiv KEINE Schraube locker:




Dienstag, ca. 13 Uhr Der Stand nimmt Konturen an, speziell die Teile an der Rückwand:




Dienstag, ca. 15 Uhr Vitrine, Tisch und Wand ergänzen den Stand:




Dienstag, ca. 16 Uhr Maria - ganz schlau - auf Teppichklau (aber nur zum Testen, der finale Teppich ist ehrlich und offiziell ergaunert #cool#) :




Ich freue mich auf das Wochenende und hoffe, dass ihr alle zahlreich erscheint. #cheers#

Liebe Grüße
Pandaline75
<

06:34:47
01.04.2011


macdiesel
Hallo

ich werde euch am Sonntag denn mal beehren kommen. auf den Bildern schaut der Stand schon ganz nett aus. Bin schon gespannt euch kennenzulernen.
<

12:26:11
01.04.2011


matthias mensinck
Sehr fein!!! Ich bin gespannt,
Wir sehen uns am Sonntag.


Gruß Matthias
<


Seite: 1 2 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 10.12.2018 - 04:49:50 Uhr, 43 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,17 Sekunden.