aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 3 4 5 ... 24 >>>>|

Beitrag
18:31:54
08.02.2015

TE
Der Pendler
Nachdem ich mal mit afficionado einen kurzen Dialog über technische Detailfragen geführt, wie auch mannikiel gefragt habe was sich im Modellbauzubehör so alles tut, bei cremo vorsorglich einen Ersatzgrill geordert habe, waren es letztendlich die -8,6° am letzten Samstagmorgen, nach der Schicht, die mich auf den Plan riefen mein Projekt in Angriff zu nehmen. Bevor nun wieder eine junge Dame sich dazu berufen fühlt mich darauf hinzuweisen, den Zeitaufwand mehr in den Erhalt des Pandas zu stecken, sei hier vorsorglich erwähnt, es geht bei solchen Temperaturen hier mehr um meinen Erhalt. So hoffe ich mal durch diese Bastelei die Motortemperatur während der Fahrt, bescheiden wie ich bin, wenigsten 5-10° anheben zu können indem ich den Fahrtwind durch den Frontgrill blocke was so geschehen soll.












Natürlich werden alle Durchgänge verschlossen sein am Schluß
<

18:41:55
08.02.2015


Paddelpanda
Ganz einfach: einfach eine Pappe vor den Kühlergrill klemmen...

In der DDR gab es für einige Fahrzeuge Kunstlederverkleidungen, die man mittels Druckknöpfen vor dem Kühlergrill fixieren konnte. Hat offenbar einiges gebracht.
<

19:08:54
08.02.2015


cremo
Macht doch schon eine guten Eindruck!

So wie ich Dich kenne, wird der Anstellwinkel abhängig von der Temperatur geregelt, wenn die Mechanik erstmal fertig ist, oder? #mrgreen#
<

19:34:25
08.02.2015


afficionado
Zitat:
von Paddelpanda Link :
Ganz einfach: einfach eine Pappe vor den Kühlergrill klemmen...

In der DDR gab es für einige Fahrzeuge Kunstlederverkleidungen, die man mittels Druckknöpfen vor dem Kühlergrill fixieren konnte. Hat offenbar einiges gebracht.


Frag mal deinen Busenfreund nach dem copriradiatore. Wenn er es wegen des zu restaurierenden TopTen nicht gebrauchen kann, vielleicht Du ja.
<

21:32:32
08.02.2015


Lydia86
Zitat:
von afficionado

Frag mal deinen Busenfreund nach dem copriradiatore. Wenn er es wegen des zu restaurierenden TopTen nicht gebrauchen kann, vielleicht Du ja.


#offtopic# Was ist nun eigentlich mit dem top ten? Die letzte Auskunft war ja, dass er verschrottet werden soll.. #confused2#
<

20:18:08
22.02.2015


cremo
#mrgreen# <

21:00:43
23.02.2015


Bianco
Sieht ja lustig aus! Nur mal so ne Idee: Flachschieber würden kaum Platz benötigen und sicher wartungsfreier laufen... <

22:06:14
23.02.2015


Pandaoldi
Kühlerjalousien vom DKW Munga. Es wird halt eine Kette zur Betätigung benötigt und liegt dann gezogen im Fußraum rum.

Edit:
Der DKW Munga ist nur als Beispiel gedacht. Es gab früher noch mehr Fz damit.
<

22:31:31
23.02.2015


pandaeisi
oder mann kla... besorgt eine motorhaube von der C-KLASSE EXCLUSIVE die haben das sogenante AIRPANEL.

http://blog.mercedes-benz-passion.com/wp-conten...
<

16:37:50
25.06.2015

TE
Der Pendler
Gestern war es so weit, da zeigte der Betriebstundenzähler den ich im April/Mai '15 eingebaut hatte, die 100 an. 7315 km habe ich in der Zeit wo der Motor lief zurückgelegt. Angenommen, er wurde auf den 84tkm, nicht in meinem Besitz, auch mit ca. 73 km/h bewegt, dann hat rechnerisch dieses 750er Motörchen auf seine Gesamtfahrleistung von 226.515 km, sage und schreibe knapp 3100 Betriebsstunden hinter sich. Das ist schonmal ein Wort, oder? Das ich ca. 1950 Std. davon selbst in ihm verbracht habe in 3 Jahren auch. #cheers# , auf die nächsten 100 Betriebsstunden #mrgreen# <

19:55:28
05.08.2015


pandaeisi
nun ja Günter, #biggrin# glückwunsch zum panda selecta #biggrin# ,der aber für frauchen sein sollte und nicht für das große spielkind. wenn mann das mit dem stau gewust hätte wäre ein umweg über grub doch drin gewesen, kaffee trinken, panda schauen und labern.
ich hoffe das du jetzt nicht zu selecta fahrer mutierst und deinen 750er vergist, der uns ja eine menge schweiß gekostet hat die aber auch spaß gemacht haben. falls du noch so einen
halter für den lufi brauchst sollte ich noch haben.
<

21:17:14
08.08.2015

TE
Der Pendler
Zitat:
ich hoffe das du jetzt nicht zu selecta fahrer mutierst und deinen 750er vergist,


Pffff! #cry# Den Selecta bin ich los? Während ich heute eine Sonderschicht geschoben habe, um ein wenig den Verlust für den Selecta auszugleichen, hat sich Frauchen den gekrallt und ist mal Probegefahren. Das war's dann wohl, darf in Zukunft wohl mehr auf der rechten Seite sitzen als auf der linken #frown# Hätte ich doch bloß die scheiß Antenne nicht montiert und ihn dadurch noch attraktiver gemacht? #cry#
<

23:12:07
08.08.2015


Paddelpanda
Glückwunsch zum "Neuwagen" - dann könnt Ihr zum nächsten Treffen ja mit zwei Pandas kommen! <

06:59:12
10.09.2015


cremo
Immer wieder erfrischende Musiktitel von Dir Günter. #biggrin#

Nomen est Omen*



*Nomen est omen ist eine lateinische Redensart und bedeutet "der Name ist ein Zeichen".
<

19:31:26
14.09.2015


college
Hast du keinen kuplungsschalter?

gruß, stefan
<

21:27:29
15.09.2015

TE
Der Pendler
So jetzt ist der Selecta momentan um 320€ im Wert gestiegen. Neuer Mittel und Endschalldämpfer sind schonmal montiert #mrgreen# <

22:08:41
15.09.2015


college
handgebogene edelstahlanlage.... oder kommt da noch was... #mrgreen#?

gruß, stefan
<

09:11:12
16.09.2015

TE
Der Pendler
Ich hoffe es nicht #evil# Mikrotataster und Bremszange sind evtl. nur Kleinigkeiten? Bin wegen den 300€ schon ein bissel verschnupft. Der 750er hätte sie notwendiger gebraucht... <

15:58:45
22.09.2015

TE
Der Pendler
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich bekomme den neuen Auspuff vorn am Kat einfach nicht dicht. Ein spez. Rohrverbinder bestellt.

Quietschen der Bremse vorne, Bendix ist verbaut, die Bremsbeläge sind auf ca. 3mm Belag unten. Warte auf die neuen, macht dann mehr Sinn.

Das Kriechproblem hat sich erledigt, war eine unterbrochene Verbindung an einem Kabelschuh von der Steckverbindung eines Mikroschalters. Da macht man stundenlang rum, nervt andere Leute, dann so'n Mist wieder.

Bei den Kriechübungen fiel mir ein leichtes Knarren hinten links bei gelöster Handbremse auf. Trommel runter (nach ca. 1/2 Std. darauf einkloppen), Backenbelag ca. 2 mm, Bremszylinder fest. Die Krawatte wird immer länger, neues bestellt.

Vor der Bremsenaktion hab ich den Scheibenwaschwasserbehälter aufgefüllt, was soll ich sagen, 2-3 Std. später war er wieder leer.

Dann hielt ich es für nötig mal ein gedankliches Wort mit dem Selecta zu führen. "Gut, bis hier ist alles nur Peripherie. Wenn dein Herz nicht annähernd das leistet was der Kleine bisher geleistet hat, ich werde beim Würfeln keine Träne vergießen...."
<

16:19:47
22.09.2015


pandaeisi
für die montage eines auspuff nehm ich immer sowas. http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.ns... <

09:51:07
25.09.2015


Westpepper
Zitat:
Trommel runter (nach ca. 1/2 Std. darauf einkloppen)

Kennst du den eingebauten Abzieher nicht? Wenn du die Stiftschrauben herausdrehst, siehst du darunter ein Gewinde. Such dir zwei passende Schrauben und zieh die im Wechsel an, dann wandert die Trommel langsam nach außen. Vorher Handbremse lösen hilft ungemein #biggrin#
<

13:29:51
25.09.2015

mod
netghost78
@Westpepper:
Allerdings muß man dabei aufpassen, daß mand as Gewinde für die Stiftschrauben nicht beschädigt.
<

19:50:37
25.09.2015


Westpepper
@NG78

Rischtisch. Ein, zwei kräftige Schlage zum Lösen von vorn auf die Trommel, nachdem man die Stiftschrauben entfernt hat und dann kann man die Nabe unter der Trommel so weit drehen, daß die Schraubenspitzen nicht das Gewinde zerstören, sondern gegen die massive Nabe drücken. Da lassen sich die Stiftschrauben durch ein Radbolzen-Loch sogar zum Sichern verwenden, damit sich die Nabe beim Würgen nicht versehentlich wieder auf ein Gewinde dreht.
<

09:23:12
26.09.2015


Westpepper
Das ist schon EIN STÜCK geworden, lange bevor die 20 Jahre erreicht sind, aber mit dem 2kg Fäustel läßt es sich lösen. Die Gefahr dabei ist ein schlecht gezielter Schlag, welcher den Rand der Nabe trifft.

Ich würde dir auch empfehlen, die Nabenschraube zu lösen, solange das Fahrzeug noch festen Boden unter den Rädern hat. Dann kannst du die Nabe abziehen, wenn die Trommel abgebaut ist. Die Montage der Backen ist so viel einfacher und du kannst die Fettpackung des Radlagers überprüfen. Nach 20 Jahren ist das Fett vermutlich ausgetrocknet und verhärtet, da ist der Lagerschaden vorprogrammiert.
<

09:32:12
28.09.2015

mod
netghost78
Der Ölstand wird bei laufendem Motor gemessen und rötliche Farbe ist ok, darf aber nicht verbrannt riechen. <

09:39:43
28.09.2015

TE
Der Pendler
Danke ng78 , dann muß ich das nochmal so prüfen <

07:55:00
29.09.2015

TE
Der Pendler
#biggrin# nun ja, die mit Dirko notdürftig zusammengeflickte UD hatte er auch gleich wieder kaputt bekommen, der Sack #evil# Habe gestern mal was zum Thema Zündzeitpunkt Selecta gefunden. inhalt.php?inhalt=posts&threadID=983&id=11625#i... Muß mir das mal hier an dieser Stelle als Merker setzen <

09:58:13
29.09.2015

mod
kabi
Die Unterdruckverstellung hat beim 1100er geringere Gradzahl als beim 750/1000er. Daher normalerweise andere U-Dose. Siehe abweichende Bestellnummer lt. FAQ. Nur als Hinweis, praktische Erfahrungen ob/was sich beim Durchtauschen ändert hab ich keine. <

12:18:21
29.09.2015

mod
kabi
Zitat:
Das kann doch dann aber nur mit diesem Spalt zusammenhängen, oder?
Ich denke ja, der Verstellweg wird mehr begrenzt.
<

12:21:07
29.09.2015

mod
kabi
Der Hammer wäre ein Zündsteuergerät, was Fliehkraft- und Unterdruckgedöns stillegt bzw. ersetzt, und zwar durch Unterdruckgeber und unterdruck- und drehzahlabhängige Kennlinien. <


Seite: 1 2 3 4 5 ... 24 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 25.02.2018 - 14:32:51 Uhr, 11 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,16 Sekunden.