aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 >>>>|

Beitrag
00:16:00
29.03.2010

TE
Olaf
Ich habe gerade diese Angebot gefunden:

http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?details=O...

Falken habe ich noch nie gefahren, kann mir jemand was drüber sagen?
Der Preis ist super meine ich.

Die Größe müßte passen auf der orginalen Stahlfelge?
<

00:28:40
29.03.2010


MartinK
Jepp, Falken finde ich vom Preis/Leistung her recht gut.
Ich habe beim Panda jetzt den Falken SN-807 135/80 R13 70T schon 2 Sätze insgesamt gefahren und bin damit sehr zufrieden. Auch schon auf einer alten S-Klasse mit Falken gefahren. Auf Fiat 600 hatte ich auch mal die Falken drauf (damals noch vom Mutterkonzern unter OHTSU betitelt) super Reifen auf der Heckschleuder. Danach hatte ich Fulda drauf und hatte den Fiat 600 fast mal "weggeschmissen" weil beschissenes Fahrverhalten.

Vorteile:
-Preis
-gute Haftung auch bei Nässe
-leiser Reifen
-Verschleiß für einen günstigen Reifen gut

Nachteile:
-Gummimischung wird ab dem 3-ten Jahr "hart", dadurch läßt der Grip bei Nässe nach.

Den von DIR ausgesuchten Reifentyp von Falken habe ich jetzt noch nicht gefahren, dürfte aber mit dem Falken SN-807 135/80 R13 70T zumindest vergleichbar sein.
<

00:33:29
29.03.2010

TE
Olaf
Danke Martin, das ist ja schon mal ne Hausnummer.
Drei Jahre wird der bei mir nicht alt, der ist vorher glatt.
Dann werde ich die mir wohl bestellen.
<

17:15:24
29.03.2010


torino
falken sind ok.
kenne einige, die das auf dem mini fahren und diese den yokohamas vorziehen hinsichtlich verschleiss und grip.
<

19:22:26
29.03.2010


Dennis
Der Preis ist heiß, ja...
Zitat:
Drei Jahre wird der bei mir nicht alt, der ist vorher glatt.

Alter Heizer... #smile2#
<

19:28:41
29.03.2010


GorbyPanda
ich hätte hierzu auch mal eine Frage...

auf den Panda (meiner 750er) passen die Felgen 5.5J ET30 (oder ET38) 13 Zoll, Lochkreis 4x98 richtig?
Kann man auf diese Felgen auch 155er drauf machen oder gehen da nur 135er... habe im Moment noch Winterreifen 135er drauf und der Sommer naht ja, Sommerbereifung war mit dabei, aber seltsamerweise 2x 135 und 2x 155er, alle nicht mehr sonderlich gutes Profil.
Gemischte Bereifung ist ja auch nicht sonderlich gut. Daher würde ich gerne mir neue Sommerschlappen zulegen...
<

21:36:35
29.03.2010


Bärenreiter
also mit den 135ern bekommst du Probleme auf 5,5 Zoll breiten Felgen, da würde ich eher die 155er oder 175er montieren. <

21:50:07
29.03.2010


MartinK
@GorbyPanda:
So wie Du schreibst hast Du zur Zeit 135-er Reifen montiert auf den originalen Stahlfelgen, oder???
Wenn dem so ist, sind die Felgen NICHT 5,5 Zoll sondern 4,0 Zoll breit. Auf diese Felgen kannst Du problemlos 135/80 R13 oder 155/65 R13 montieren und fahren. Diese Kombination ist in der Fahrzeugfreigabe eingetragen.

5,5 Zoll Felgen wären demnach eigentlich die Alufelgen passend für Panda. Dort kannst Du gemäß der Felgen ABE Reifen der Größe 155/65 R13 und 165/65 R13 montieren, welche problemlos auf den serienmäßigen Panda passen (keine Tieferlegung, dort kann es problematisch werden und es müßte nachgearbeitet werden).

Dann gab es noch 4,5 Zoll breite Felgen, diese waren beim Fiat UNO montiert. Dort ist dann auch die Reifengröße von 155/65 R13 machbar - ebenfalls 165/65 R13. Allerdings sind die nicht auf dem Panda eingetragen! - Ich selbst hatte mal die 155/65 R13 auf der breiteren 4,5 Zoll Felge montiert und festgestellt das ein Reifen mit einer weichen und "instabilen" Flanke dort besser als auf der 4,0 Zoll Felge zu fahren ist, da er "strammer" sitzt. Speziell bei den BARUM-Reifen war das nötig um ein Fahrverhalten wenigstens einigermassen zu gewährleisten.
<

22:21:50
29.03.2010


Dennis
Zitat:
Gemischte Bereifung ist ja auch nicht sonderlich gut.

Wenn es immer pro Achse gleiche sind, ist es ok.
<

23:14:01
29.03.2010


GorbyPanda
Vielen Dank für die vielen Infos, aja also 4.0 Zoll breit... las hier immer was von 5.5 Zoll, aber wenn das die Alus sind, bin ich wieder schlauer! Danke

den Winterreifensatz 135er, den ich gerade drauf hab, da sind die Felgen sooooowas von verrostet, dass ich hier nirgends noch lesen kann, was das für eine Felgengröße ist #worry#

Schau morgen mal nach den anderen "Sommer" -Felgen, vielleicht finde ich ja was...
<

11:11:55
30.03.2010


GorbyPanda
also wenn ichs richtig lesen konnte, dann hab ich 4.0 Breite R13 und ET41,2
Da passen also 155/65 und 135/80 drauf?
Prima, dann werd ich mich mal nach ein paar 155ern umsehen
<

11:44:01
30.03.2010


MartinK
@GorbyPanda: Die ET weiß ich jetzt nicht gerade auswendig, aber wenn das die originalen Felgen sind, dann passt und stimmt das schon mit den Gummis.
Bei den 155-er würde ich zumindest KEINE Barum-Reifen kaufen. Ansonsten kannste Dich ja mal dein den Online-Reifenanbieter "durchklicken" um eine Vorabauswahl zu treffen und die Preise zu erfahren, bevor Du zum Reifenhändler gehst.
Reifenhändler - Online unter:
http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl

http://www.reifenforum24.de/sommer-reifen.html
<

13:00:13
30.03.2010


GorbyPanda
das mit der ET ist immer verwirrend finde ich...

Danke für die Infos!
Hat jemand Erfahrung mit Goodride dem Namen nach taugen die ja schon was ;-)
<

13:42:36
30.03.2010

mod
netghost78
Zitat:
Hat jemand Erfahrung mit Goodride dem Namen nach taugen die ja schon was ;-)

Finger weg! Auf nasser Fahrbahn rutschig wie sonstwas.
<

13:49:15
30.03.2010


MartinK
Wenn Du "Billig-Reifen" nimmst, dann solten das mindestens Japanische Reifen sein. Aber auf KEINEN FALL das ganze billige Geramsche aus anderen Fernost-Ländern! <

16:38:33
30.03.2010


GorbyPanda
Danke für die Infos, hab mich für einen Fulda EcoContact entschieden... man sollte wirklich nicht bei den Reifen sparen.

Bei Goodwhell hab ich denn 155er nun für 31,20 Euronen gekauft.
<

19:31:58
30.03.2010

TE
Olaf
Goodride, das ist L E B E N S G E F A H R !

Danke @alle für die Falken Beratung!
<

20:29:34
30.03.2010


Dennis
Zitat:
Wenn Du "Billig-Reifen" nimmst, dann solten das mindestens Japanische Reifen sein.

Naja... Hankook und Kumho sind aus (Süd-)Korea. Dieses Land sollte man auch nicht unbedingt bei den Ramsch-Fernost-Herstellen dabeistecken.

Es gab erst kürzlich von ADAC einen großen Billigreifentest, müsste in der Märzausgabe vom Mitgliedermagazin sein, oder in kurz online z.B. hier.
<

20:36:55
30.03.2010


MartinK
@Dennis: Hankook hatte ich mal auf irgendeinem Panda drauf, wo ich gekauft hatte. Absolute "Sch.. ", kein Grip bei Nässe und Verschleiß hoch 10!
So und jetzt kommts ganz DICK, Mercedes schraubte 2 Jahre lang auf die Leasings-A-Klassen (für Werksangehörige) als Sommerreifen Kumho drauf!!! - Klar, die schmeißen die Reifen dann nach einer Saison weg (wenn der Wagen nach 1 Jahr wieder zurückgegeben wird) - aber diese Reifen sind eine Zumutung. - Aktuell machen Sie jetzt wieder Continental drauf!!!
<

21:12:46
07.03.2018

TE
Olaf
Ich habe gerade zufällig gesehen, dass man anfängt bei Reifen direkt im 4rer Pack zu verkaufen.

Das ist natürlich ein Hammer Preis incl. Versand.

https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rshop.pl?ds...
<

21:50:25
07.03.2018


pandaeisi
Zitat:
dass man anfängt bei Reifen direkt im 4rer Pack zu verkaufen
NEIN Olaf
Zitat:
Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt
dann geh mal auf den einkaufswagen, da gibts woanders alus dazu.
<

22:04:05
07.03.2018


Dennis
#confused2#
Hier jetzt auch schon Fake-News? #mrgreen# Die Preise in dem Shop waren immer Einzelpreise und Anzahl = 4 schon immer vorgewählt.

Davon ab, Hammerpreis? Kosten 135/80R13 sonst großartig mehr als 25-30 Euro pro Stück? Nie selbst welche gekauft...
<

22:25:42
07.03.2018

TE
Olaf
Was ist das denn: #confused2# <

22:34:20
07.03.2018


Olli
Die Effizienzklassen total schlecht, wird meist immer so um den Preis gehandelt ohne Versand.
Danke, Olaf für die Info vielleicht braucht jemand so was für einen schmalen Taler.

Gruß Olli aus Berlin #wink#
<

07:26:23
08.03.2018


JKausDU
Da ist definitiv ein falscher Preis eingepflegt. Diese Reifen sind meist um 30 € zu haben, pro Stück. <

08:40:33
08.03.2018


Eintagsflieger
Bei Reifen.com derzeit auch mit 83€, seltsam.
Hand auf's Herz: Der Preisunterschied zwischen z. B. Uniroyal oder Firestone zu Kuriositäten wie Kormoran, Marbor, General und so weiter ist so gering, dass mich der Reifensatz vielleicht 3€ pro Jahr mehr kostet. Ob die bessere Energieeffizienzklasse das sogar wettmacht, spekuliere ich nicht.
Da brauche ich nicht 1 Sekunde zum Nachdennken, was ich wohl nehme.

Abgesehen davon ist 155/65 definitiv die bessere Wahl, in praktisch jeder Hinsicht.
<

11:23:41
08.03.2018


Se7entySix
Zitat:
von Eintagsflieger Link :
... Kuriositäten wie Kormoran, Marbor, General und so weiter...


Mein Favorit bei Reifenmarkennamen ist "Hi-Fly" #mrgreen#

Übrigens:

Hauptmarke:
Michelin
Zweitmarken: Uniroyal*, BF Goodrich, Kleber,
Ergänzungsmarken: Riken, Kormoran, Accis, Ambassador, Euromaster,
Tyremaster, Warrior, Victoria, Silvania, Montana, Danubiana, Stomil, Taurus

Hauptmarke:
Continental
Zweitmarken: Uniroyal, Semperit, General
Ergänzungsmarken: Viking, Gislaved, Barum, Mabor, Sportiva, Sebring,
Mastersteel, Tyfoon (wird in NL gebacken)

Quelle: http://www.iphpbb.com/board/ftopic-38772864nx11...
Das vollständigste (wenn auch nicht übersichtlichste) Reifenmarkenverzeichnis, das ich in ein paar Minuten finden konnte.
<

12:14:34
08.03.2018


Eintagsflieger
Die Reifenhändler verkaufen Dir ja auch gerne, dass diese Marken zu Michelin, Continental etc. gehören.
Nur heißt das nicht, dass damit auch ein gravierender KnowHow- Transfer stattfindet.
Diese Marken werden gehalten und entwickelt, weil sie für bestimmte Märkte eine Bedeutung haben; in Belarus wird die breite Masse wenig Interesse an Continental- Reifen haben.
Dass die als Billig- Reifen in z. B. Deutschland verkauft werden, ist eher Nebeneffekt.
<

14:59:21
08.03.2018


Dennis
Zitat:
Da brauche ich nicht 1 Sekunde zum Nachdennken, was ich wohl nehme.

Das mache ich auch so, gerade beim Alltags-Arosa die Winterpuschen: Billigreifen 34, Hankook 38, Bridgestone 41 Euro. Da wird natürlich der "Mercedes" gekauft.
<

09:47:22
09.03.2018


JKausDU
In diesen mickrigen Reifengrößen kann man ja fast alles als billig bezeichnen. Auch die renommierten Marken. <


Seite: 1 2 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 14.11.2018 - 16:48:39 Uhr, 43 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,07 Sekunden.