aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
19:30:44
27.01.2007

TE
hueby
Hallo Freunde des Panda,

ich habe so oft meine Versicherung gelobt... leider habe ich auf meine Frage nach Erweiterung des Versicherungsumfanges (ich bin nur mit Haftpflicht unterwegs) eine Ablehnung erhalten.

Da heißt es:
"Sehr geehrter Herr Heyde,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir haben den Vorgang nochmals geprüft.

Wie bereits mitgeteilt, können wir Ihnen auf Grund des hohen Alters Ihres Fahrzeuges leider keine Kaskoversicheurng mehr anbieten.

Gerade bei älteren Fahrzeugen ist der Wiederbeschaffungswert nicht mehr sehr hoch. Mit anderen Worten: Je älter das Fahrzeug, desto geringer die Ersatzleistung. Es kann z. B. schon ein relativ geringfügiger Glasbruchschaden oder ein Schaden, der durch einen Zusammenstoß des Fahrzeugs mit Haarwild entsteht, den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs bereits übersteigen. In diesen Fällen ist damit zu rechnen, dass Versicherungsnehmer bei Eintritt eines Schadens mit der Höhe der Entschädigungsleistung unzufrieden und verärgert sind.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Teilkaskoversicherung für Ihr Fahrzeug nochmals ablehenen.

Mit freundlichen Grüßen"

Ich bin nun erst recht verärgert und frage mich, was ich machen soll. Ich habe einiges an meinem Bärchen gemacht und möchte nicht das dies alles ungeschützt durch eine Versicherung ist...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und Anregungen für mich? Wer hat eine Teilkasko für sein Bärchen, wo und was kostet die da? Oder sind noch andere abgelehnt worden mit diesem Ansinnen?

Wenn keine andern Ideen kommen werde ich wohl früher oder später meine Versicherung wechseln müssen... #confused#

Grüßerchen an Alle

Hueby #cool#
<

20:04:25
27.01.2007


GerdS
Hueby, sieh's mal von der anderen Seite (mämlich genau so wie die es schreiben):

Wenn Dir ein Wildschwein reinrennt, Du einen Schaden von 400 Ocken hast und mit denen abrechnen willst, kommt so ein Versicherungsfuzzi daher und erklärt dir daß dein Panda BJ wasweißichwas nur noch 150 Euro wert ist. Mit ohne Schwacke, denn da isser ja nicht mehr drin. ...und die Borbets hätten Sie aber angeben müssen, die sind nicht mit abgedeckt.

Die 3 braunen Scheine bekommste dann von denen und gut ist - dafür haste jahrelang eingezahlt.

Mehr interessiert die Heinis nicht. Das ist nicht Panda-spezifisch. Abzocker halt.


Ich hab übrigens (noch) Teilkasko weil Baujahr 2002: Kostet 34 EUR pro Jahr (R2 Typkl 11) bei der Aachen Münchner.

Haftpflicht R7 Typkl 13 bei 45% mit 217 EUR pro Jahr.

Und: JA, ich bin KEIN Versicherungs-Sympathisant! Nur was muß, sonst nix!
<

22:18:44
27.01.2007

TE
hueby
OK, verstehe. Ich weiß auch einiges über Versicherungen (hab ich auch mal verkauft...), aber die Ablehnung hat doch vermutlich andere Gründe.

Natürlich würde ich die Sonderausstattung angeben und ggf ein Gutachten machen lassen wenn ich das Ziel verfolge, alles versichert zu haben...

Wird wohl nach wie vor das Beste sein, jeden Monat ein paar Kröten auf die Seite zu legen um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein... ist aber nicht der Sinn der Sache, oder...?!!! #confused#
<

00:12:46
28.01.2007

mod
kabi
Hallo hueby. Bin zur DEVK gewechselt, Teilkasko für 2007 knapp 28 Eur pro Jahr (TR5, 153 EUR SB). Wechsel war allerdings schon im Jahr 2000.

Ob man sowas überhaupt noch braucht, und nicht besser etwas anspart, hab ich mir da auch überlegt. Komischerweise passiert manchmal gerade dann irgendwas (selber erlebt).

Wegen Sonderausstattung muss ich wohl langsam mal was unternehmen. Danke für den Tip. Wenn nichts angegeben ist, wird dann der Umfang lt. Kaufvertrag angesetzt oder?
<

10:25:36
28.01.2007


Tobzi
Ich hab auch Teilkasko, habe aber vorher von einem KFZ-Sachverständigen ein Gutachten über den Wiederbeschaffungswert machen lassen. Vielleicht würde das ja helfen? <

10:56:09
28.01.2007


Christian Goldschmid
Hallo Hueby,

ich würde auch sagen, lass ein Gutachten über den Wiederbeschaffungswert machen.
Du kannst Dich auch gerne mal mit meiner Versicherungsfrau unterhalten. Da Du aber selber mal in dem Bereich gearbeitet hast, kennst Du bestimmt noch die Prozedur des Vergleichens. Ich würde eventuell die Versicherung wechseln, wenn sie ein entsprechendes Gutachten ablehnen.
Gruß Christian
<

14:44:27
28.01.2007


mannikiel
Ich bin bei der http://www.deutscheinternetversicherung.de und zahle für TK ungefähr 8,- Euro vierteljährlich !
Wenn ich mit der Bastelei fertig bin (kommt sowas irgendwann mal vor ?) werd ich auch ein WGA machen lassen - sicher ist sicher !!!
<

17:59:19
28.01.2007


Lemmy
Wenn du in der Szene gearbeitet hast, dürftest du ja wissen, wie wenig sich Versicherungen an das WGA halten.
Leg dir die Kohle lieber auf ein Sparbuch, dann hast du sie, auch wenns mal kracht.
<

22:28:04
28.01.2007

TE
hueby
Tscha, ich befürchte da habts Ihr Recht #traurig#

Was solls, werd ich versuchen immer gut aufzupassen... wobei heute abend hat mich fast wieder einer umgebracht #erschrocken# ich fahr rechts um die Ecke, da steht einer und hat den Rückwärtsgang drin... ich fahr an dem vorbei und in dem Moment knallt der den ersten Gang rein und fährt ohne zu kucken und ohne zu blinken nach rechts aus der Parklücke raus... ich kam gerade noch so vorbei. Der hat mich nicht bemerkt (klar, wer nicht kuckt...) und hätte mir voll die rechte Seite gerammt #erschrocken# #erschrocken# #erschrocken#
<

23:14:49
28.01.2007


Bibbe
Hm, das ist in der Tat ein spezielles Problem:
Ideeler Wert sehr hoch, praktischer Wert deutlich drunter...
Hätte schon viele Crashs haben können, an denen ich nicht die Spur schuld wäre, aber was helfen mir dann 300 Euro für meinen Scherben?
Da braucht der Verursacher noch nicht mal seine Haftpflicht bemühen...
<

21:52:57
29.01.2007

TE
hueby
aber vermutlich einen guten Kieferchirurgen #boese# <

22:07:30
29.01.2007


Lemmy
eigentlich traurig das ganze... is aber leider kein einzelfall.. habe mit dem adac ähnliches erlebt.. #boese# <

22:45:50
29.01.2007


Bärchendriver
De kölsche Autofahrer fahre wie de Jäcken!!! Kölle Allaf!! <

19:43:13
30.01.2007

TE
hueby
Tscha, ist nicht ganz von der Hand zu weisen... allerdings versuch ich zu überleben #mrgreen# <

20:03:00
30.01.2007


drdvh
Aachener Müncherner ;-) #biggrin# #biggrin# <

20:14:39
30.01.2007


djtoddi
fahre auch mit tk ohne sb, gab bisher noch keine probleme, sind ca. 26 teuros im monat.
sf muß ich mal raussuchen!!!

öffentliche versicherung
mein fahrzeug ist ne 96er bella
<

10:39:52
02.02.2007


Wellblechpandafahrer
ich bin bei der DEVK mit meinem Panda Baujahr 1985 mit Teilkasko 150 EUR SB. Zahle ca 23 EUR jährlich. Hatte neulich einen Glasschaden mit ca.350 EUR Schaden (2 Seitenscheiben mutwillig eingeschlagen), Versicherung zahlte ohne Probleme.
Leute, denkt nicht nur an eine evtl. Unfall/Blechschaden, sondern auch an einen Fahrzeugbrand(Tiefgarage?) der ebenfalls durch die Teilkasko abgedeckt wird.
<

00:01:49
04.02.2007

TE
hueby
Genau! Hm, wie berechnen die denn die Erstattung bei einem Schaden? Kommt irgend jemand an Daten heran? Man sollte ja schon wissen, was man für seine Arbeit am Auto zu erwarten hat, wenn wirklich mal was passiert... #erschrocken# <

10:15:39
12.02.2007


bodo
hab damals die tk abgeleht wegen der selbstbeteiligung die womöglich fast wiederbeschaffungswert ist. als mir irgendein dschankie die tür aufgebogen hatte hätte ich vieleicht ne neue gekriegt, so hab ich meine wieder dem rahmen angepasst. gehoppt wie gesprungen. wga wäre im falle dann doch ein aktuelles zu machen oder? wenn man sein auto schon ein par jährchen hat kann man ja auch belegen was man so alles investiert hat. man brauch dánn wohl nen unabhängigen, aber den würde ich nicht heute sondern im schadensfall einschalten. ein veraltetes gutachten ist doch wertlos.

wer von euch hat denn ne gebrauchtwagengarantie?
<

15:43:33
02.01.2019


Olaf
Ich hatte heute auch mal bei meiner Versicherung wegen Teilkasko angefragt, dabei geht es mir um die Frontscheibe meines Mercedes falls da mal was reinfliegt.

Kann man vergessen, die machen nur mit 500,- Euro Selbstbeteidigung weil das Auto schon alt ist.
Dazu kommt noch die Teilkasko mit 69,- Euro im Jahr.

Und bei diesem Preis braucht man sicherlich keine Teilkasko.
Zu diesem Preis fasse ich auch nichts selber an und kaufe mir noch das Gedöns um die Scheibe zu wechseln, da komme ich teurer als wenn ich das machen lasse.
Und habe 2 Jahre Gewährleistung auf die Arbeit.

https://www.ebay.de/itm/Mercedes-C-KLASSE-W203-...
<

17:09:46
02.01.2019


Panda unico
Hallo,
frage wie alt ist dein 141er? (mehr als 30 Jahre?)
bzw. hast dir schon mal über eine Youngtimer/Oldtimerversicherung gedanken gemacht?
(KM pro jahr nicht mehr als 3000 KM in Ö)

ich mache das mit einen unabhängigen gerichtl. Sachverständigen zusammen.
ich dokumentiere diese berufl. (Fotografie),
komplett, WertGutachten/festellung Wiederbeschaffungswert,
(Kosten Gutachten ca. 190,--€) fasse dieses Gutachten mit meinen PhotoAufnahmen in ein professionelles Fotobuch zusammen, und fertig, der Kunde hat eines und die jeweilige Versicherung spez. für Youngtimer/Oldtimer (da gibt es einige in D)

mein Countryclub ist auf 7.500,--€ Wiederbeschaffungswert
befunden worden.
Bj. 1997, 1100ccm, 54ps, 146.000 KM, Originalzustand!

Beispiel:
wenn dir zb. der Nachbarsbub mit dem Fussball eine Beule reinschiesst und dir Front zerbeult kriegst wenn von Versicherung ein paar Erdnüsse....


Habe in den letzten Monaten vermehrt Youngtimer zu dokumentieren für solche Wertfeststellungen...
wie gesagt, der wert richtet sich nach Zustand und Orginalität!





Foto: copyright Bernhard KONRAD/ www.fineart.at
<

04:28:41
06.01.2019


Panda unico
ah der Beitrag hab ich jetzt erst gesehen ist von 2007! <

09:36:44
06.01.2019


Olli
Mein Versicherungsvertreter könnte den als Oldtimer versichern.

Gruß Olli aus Berlin😉
<

09:58:31
06.01.2019


Peter-Panda
Es geht weder um einen Panda noch um einen Oldtimer. Es geht um einen C203.
Ist auch nicht in Österreich.
<

10:47:43
06.01.2019


Panda unico
so habs ich auch im nachhinein gelesen.. <


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 19.03.2019 - 06:30:43 Uhr, 39 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,05 Sekunden.