aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
07:22:59
24.05.2019

TE
Matador
Hallo,

hat schon jemand den Simmering des Heckdifferntial gewechselt?

Kann ich das von der Seite der Antriebswelle tauschen?

Gruß
<

07:32:22
24.05.2019


rthrued
Kardanwellenseitig? Ja. <

19:31:39
24.05.2019

TE
Matador
Super #smile#

Danke für die Info.
<

11:04:56
01.06.2019


flurschaden
Hallo Matador,

mein Simmering vom Heckdifferential zur Kardanwelle ist wohl ebenfalls altersbedingt inkontinent. #rolleyes#.
Habe seit einer Weile kleine Öltropfen unter dem Differential.
Hast du deinen Simmerring schon gewechselt und wo hast du ihn bestellt?

LG flurschaden
<

12:15:06
01.06.2019


rthrued
40004530, ist noch von diversen Anbietern zu bekommen. <

17:27:18
01.06.2019


flurschaden
Danke für die Teilenummer. #daumenhoch# <

20:48:03
06.06.2019


flurschaden
Nach Eigenbau einer Haltevorrichtung für das Kegelritzel war der Simmerring dann schnell gewechselt.
Die Öltropfen auf meinem Hofpflaster werden sich nun nicht mehr vermehren.
Danke nochmal an rthrued für die Info. #daumenhoch#
<

16:51:17
15.08.2019

TE
Matador
Hallo Flurschaden,
hat eine wenig gedauert, bis ich wieder Zeit hatte für meinen rostingen Liebling.
Bestellt bei Axel Augustin. Hat gepasst. Im Moment tropft es am Standplatz nicht mehr. Der Test mit der Ausfahrt kann noch ein wenig dauern.
Eine Haltevorrichtung, damit der Antrieb nicht mitdreht, wenn der Schlagschrauber angesetzt wird, war für mich ein echter Vorteil.

Ach ja, das Anzugsmoment liegt zwischen 160 und 250 Nm.
Die Werte kommen aus dem Werkstatthandbuch

Gruß, Matador.
<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 16.12.2019 - 04:07:31 Uhr, 22 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,02 Sekunden.