aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
17:38:58
15.03.2019

TE
fcnfan79
Erstmal Hallo allerseits,

ich hoffe keinen auf die Nerven zu gehen. Hab leider bei der Suche nichts passendes gefunden #rolleyes#

Wollte bei meinen Panda (169 Bj. 2009 1.1) die Achsmanschette radseitig wechseln.

Irgendwie bin ich zu blöd das Gelenk von der Antriebswelle zu kriegen. Ich finde keinen Sprengring etc. Oder schlägt man das Gelenk einfach mit einen Gummihammer runter?
Oder geht man bei Fiat anders vor?

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar...

Gruß
<

19:40:11
15.03.2019


Dennis
Ok, ich wußte gar nicht, dass mein ePER soweit in die Jetztzeit geht. #biggrin# Genau 2009 gab es einen Modellwechsel, aber bei Auswahl des 1.1 FIRE-Motors sehen die Bilder für beide Varianten m.E. gleich aus. Also, hier mal die entsprechenden Bilder aus dem Fiat-Teilekatalog:









Es gibt also wohl wie beim Panda 141 einen Seegerring. Vielleicht musst Du einfach nochmal etwas mehr im Fett suchen... #wink#
<

20:14:56
15.03.2019

TE
fcnfan79
Erstmal danke für die schnelle Antwort hier mal ein Bild...











Ich find da nix...
<

22:17:34
15.03.2019


Simon
Das ist unter dem Fett. Mit Bremsenreiniger ein wenig spülen, da es im Gelenk sitzt. Das Dingen muss größer gebogen werden, damit das Gelenk ab geht. Es nimmt Bewegung in beide Richtung auf. <

22:51:07
15.03.2019


pandaeisi
so sollte es aussehen ohne fett.


<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 23.05.2019 - 15:07:25 Uhr, 19 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,06 Sekunden.