aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
21:54:16
07.03.2019

TE
Dennis
Guten Abend!

Vorgestern habe ich festgestellt, dass das Getriebe an meinem Panda fahrerseitig etwas leckt, nachdem man damit gefahren ist. Und es sieht diesmal (leider?) überhaupt nicht nach Achsmaschette aus. Hab es vorhin mal richtig sauber geputzt, mal schauen, wie es morgen aussieht und ob man den Austritt lokalisieren kann...

Naja, aber darum geht es erstmal hier nicht. Dabei kam mir nämlich in den Sinn, ob nicht doch - wenn man jetzt eh Wartung am Getriebe betreiben müsste - etwas in Richtung "Nachrüstung 5. Gang" geht.

Ein Originales 750CL-Getriebe mit 5 Gängen aufzutreiben, würde ich nach Betrachtung von ebay, ebay-Kleinanzeigen und der allgemein Marktsituation für relativ unwahrscheinlich halten.

Aber geht nicht folgendes?

Ich gehe jetzt mal von Getrieben aus, die alle die "alte" außenliegenden Schaltstangen haben.
Laut unserer FAQ sind die Übersetzungen der Getriebe von 750 und 1000 gleich, die Endübersetzung aber anders: 4,231 beim 750, 3,867 beim 1000.

Hier gibt es einen ähnlichen Faden, aber nicht ganz das Gleiche... Jedenfalls steht da drin, dass "An dem bauchigen Deckel, weil der 5. Gang quasi außen vor gebaut wurde".

Nun die Frage: Ist es denkbar, das 750er/4G Getriebe als Ganzes zu behalten, und den 5. Gang z.B. von einem 1000er zu nehmen und nachzurüsten? Geht das technisch? Wie ist der Aufwand?

Oder ist es vielleicht andersherum einfacher-machbarer-sinnvoller, die Endübersetzung eines 1000/5G-Getriebe zu ändern auf die vom 750er-Getriebe?

Habe leider bisher gar keinen Einblick in Getriebebasteleien am Panda und hoffe, Ihr habt dazu ein paar Infos für mich.
<

23:26:05
07.03.2019


Simon
Du brauchst auch eine 5 Gang innere Schaltbetätigung, also muss ein 5 Ganggetriebe her. Das ist nicht im 4 Gang Getriebe drin. Für 750er mit außenliegendem Schaltgestänge, aber da geht jedes Panda Fire 5 Gang Getriebe mit außenliegendem Gestänge dran. <

09:54:30
08.03.2019

mod
kabi
Ausgangspunkt muss ein fire 5G-Getriebe sein. Das Problem ist, dass das Ritzel auf der Nebenwelle zum Differential fest auf der Nebenwelle ist, soweit ich das erkenne, somit verschieden für 750 und 1000, um die unterschiedliche Übersetzung im Endantrieb zu realisieren. D.h. man braucht eine Nebenwelle vom 750er 5-Gang. Die, denke ich, wegen des angesetzten 5. Gangs länger sein dürfte, als die vom 750 4-Gang. Die 5G-Welle sollte aber lt. gleicher Übersetzungsdaten des Diff gleich oder identisch zum 900er 5G sein. Aber das 900er Getriebe hat Stange/Seilzugschaltung und eine andere Glocke wg. ohv-Motor. Man könnte also aus 2 mach 1 probieren, d.h. aus 1000er und 900er 5G ein 750er 5G. Ist aber erstmal nur von mir ohne Gewähr vom Schreibtisch aus betrachtet... <

12:43:19
08.03.2019


Van Fan
Hallo Dennis,
750er Sergio Taccini 5Gang Getriebe sind quasi nicht am Markt!
Nimm ein Getriebe vom 1000er, den passenden Motorblock schenk ich dir.
<

13:02:36
08.03.2019


rthrued
Endübersetzungen für das 5-Gang Getriebe gibt es genug zur Auswahl:
http://www.bacciromano.com/?p=prodotti&l=eng&ca...
<

20:45:38
08.03.2019

TE
Dennis
Vielen Dank für den erhellenden Input! #razz#
Ok, ich sehe, die "Massenproduktion" von einfach-umgebauten 5-Gang-Getrieben für 750er Pandas muss dann wohl doch auf unbestimmt verschoben werden... Es ist ja vielleicht möglich, ein 900er Getriebe aufzutreiben. Aber wirklich viel Angebot ist sogar da nicht. Oft hängt - wenn - noch ein Auto dran.

Zitat:
Nimm ein Getriebe vom 1000er, den passenden Motorblock schenk ich dir.

Das ist zwar wirklich nett, aber Du weißt doch, wenn alle 750er zu 1000ern umgebaut werden, dann... gibt es doch gar keine 750er mehr. #uhoh# Und was wäre eine Welt ohne 750er Pandas... #traurig#
Außerdem, meiner läuft jetzt mit dem eingestellten Vergaser so schön! #streicheln#

Letztlich, wenn da wirklich etwas undicht ist, werde ich wohl dem Getriebe einfach neue Dichtungen spendieren.
<

15:31:42
11.03.2019


Bastler-Oli
Zitat:
von Dennis Link
Das ist zwar wirklich nett, aber Du weißt doch, wenn alle 750er zu 1000ern umgebaut werden, dann... gibt es doch gar keine 750er mehr. #uhoh# Und was wäre eine Welt ohne 750er Pandas... #traurig#


Das finde ich eine sehr lobenswerte Einstellung #daumenhoch#

Ich finde der 750er wurde hier im Forum viel zu stiefmütterlich behandelt, sozusagen als Motorisierung die keiner will und wenn, dann ists ein Panda den man im Winter "aufbrauchen" kann.

Ich bin mit meinem 750er damals nonstop nach Frankreich, nach Berlin oder nach Tschechien gefahren, immer Vollgas, und ich hatte immer einen riesen Spass dabei #biggrin#

Wenn ich in der Schweiz mal wieder einen vernünftigen finden würde wär der sofort meiner. Ich mag nämlich die Charakteristik des Motors, so richtig drehgeil ist der #razz#
<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 23.05.2019 - 15:56:45 Uhr, 21 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,07 Sekunden.