aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
21:31:22
26.02.2019

TE
tob
Hi. Hier möchte ich nach langer inaktiver Zeit mal wieder etwas mitmachen. #lieb#
Ich hoffe einige von euch können etwas mit den Dingen anfangen die ich hier, voraussichtlich völlig durcheinander und zusammenhanglos, mit euch Teilen möchte.
<

21:55:28
26.02.2019

TE
tob
Die härteste Nuss bisher und das mit Abstand.

Das Lancia Y10 Getriebe verbauen.
Ich denke aber es ist den Aufwand wert. Nach meinem Getriebeschaden im Herbst fährt der Panda wieder.





Der Vorteil dieser Getriebe sind die Achswellen. Wenn die Getriebeseitigen Manschetten reißen, bleibt das Getriebeöl im Getriebe. (wie bei allen anderen Autos #rolleyes#)
<

08:02:40
27.02.2019


33-146
Moin,

Wie ist das dann bei allen anderen Autos?

Wenn da der Simmerring undicht wird oder rausrutscht, läuft's Getriebe auch aus #smile2# ...

Passiert zwar kaum mal - bei den Manschetten läuft's aber auch eher aus den Dichtringen als dass eine Manschette plötzlich reißt.
Dann läuft es so langsam, dass man die Ringe noch locker tauschen kann bis alles Öl weg ist.

Getriebe habe ich auch schon andere eingebaut.
Dann aber wegen Übersetzungsänderungen und/oder wegen der Anzahl der Gänge...


Gruß
Thomi
<

20:48:44
27.02.2019

TE
tob
Naja ich hab den wohl zu tief gemacht. #vogel#
Deshalb reissen die Dinger leider.

Aber ansonsten hast du recht. Ist am Ende egal wo es rausläuft.
Wobei ich in der Werkstatt öfter Achswellenmanschetten als Wellendichtringe zu reparieren habe. Das ist natürlich subjektiv...

Gruß Tobi
<

06:04:58
28.02.2019


Eintagsflieger
Der Simmerring ist der Gummimanschette in Sachen Haltbarkeit haushoch überlegen. Und er wird niemals so viel Öl 'rauslassen wie eine defekte Manschette. <

14:24:57
28.02.2019


33-146
Moin,

Zitat:
von tob Link :
Naja ich hab den wohl zu tief gemacht. #vogel#
Deshalb reissen die Dinger leider.


Hattest Du die denn neu gemacht nach der Tieferlegung?

Oder hatten die schon >100000km runter?
Dann könnten die ja eh schon an der Haltbarkeitsgrenze gewesen sein...


Gruß
Thomi
<

16:28:44
28.02.2019


cremo
Zitat:
von Eintagsflieger Link :
Der Simmerring ist der Gummimanschette in Sachen Haltbarkeit haushoch überlegen. Und er wird niemals so viel Öl 'rauslassen wie eine defekte Manschette.


Nach 12 Jahren Panda Erfahrung steht m.E. der Getriebeumbau in keinem Verhältnis zum Wechsel der Achsmanschetten, die in einem Pandaleben anstehen.
<

19:54:33
28.02.2019


afficionado
Schlechte Qualität der getriebeseitigen Manschetten war mal ein Thema?!
Jetzt nicht mehr, hat sich die Qualität gebessert?
<

10:24:50
01.03.2019


33-146
Moin,

Ich habe die mit den Gleitbuchsen und die mit den Rollenlagern in meinem Teilelager.

Wenn ich mir die mit den Gleitbuchsen anschaue und mit der Qualität der mit Rollenlagern vergleiche, sind erstere nach meiner Einschätzung bestenfalls als Dekoobjekte für die Vitrine zu gebrauchen #rolleyes# ...


Gruß
Thomi
<

01:22:16
02.03.2019


afficionado
Es geht doch nicht um Gleitbuchsen und Rollenlager, sondern um eingerissene, getriebeseitige Manschetten.
Ich fahre seit Jahren in meiner Rennkiste die alte, gute Gummiqualität mit zugegebenermaßen schlecht dichtenden Gleitbuchsen.
Habe auch noch 2 Sätze mit Talkum eingepudert in einem geschlossenen Karton als Ersatz.
Außerdem noch einen exentrisch gefrästen Getriebeflansch der bei extremer Tieferlegung verhindert, dass die linke Manschette am Getriebegehäuse schleift. Werde ich in diesem Leben nicht mehr brauchen, weil meine dort nicht schleift; ist ja auch nur 55 mm tiefer.

Gruß
Hans-Joachim
<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 26.03.2019 - 21:28:14 Uhr, 24 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,03 Sekunden.