aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
16:27:29
21.02.2019

TE
DoKa-Uli
Vorher:










Nacher: #biggrin# #biggrin#







<

17:19:00
21.02.2019


Dennis
Wow, cooles Dingen! Was lange währt... #cool# #biggrin# #daumenhoch# <

17:48:25
21.02.2019

TE
DoKa-Uli
Waren doch nur knapp 11Jahre #lol#
Ich darf sogar rund 140kg zuladen (theoretisch) wenn ich die Stützlast einhalte.
<

17:57:16
21.02.2019


Olaf
#daumenhoch# #daumenhoch# #daumenhoch#

Gratulation, was lange währt wird gut.

Stehst Du als Hersteller im Schein oder steht sonstige Hersteller?
<

21:15:45
21.02.2019


black box
Super Uli #daumenhoch#

Sieht hinter deinem Cabrio sicherlich einmalig aus. Mach mal ein Foto vom ganzen Gespann.

Die Zuladung ist doch bestimmt 141 kg #biggrin#

Aber wieso nur so wenig? Gebremst?
<

22:13:11
21.02.2019

TE
DoKa-Uli
Ja ich stehe als Hersteller drin.
140kg weil GG 700kg und Leergewicht 560kg.
Gebremste Achse, alles andere wäre sonst nicht möglich gewesen.
Ich mach Morgen mal ein Foto von der ZB I.
An der Optik müssen wir noch etwas arbeiten (Karosse vorn tiefer setzen). Ist aber lt. Prüfer kein Problem.
<

22:20:17
21.02.2019


black box
Wie ermittelt sich das GG? <

08:25:45
22.02.2019

TE
DoKa-Uli
GG wird eigentlich durch die Achse (bei mir 850kg) vorgegeben. Aber der Prüfer hatte einige Bedenken zur Nutzlast und hat die 700kg als GG vorgeschlagen. Mit 140kg Zuladung konnte er sich anfreunden. Mir war's recht.
Mancher Wohnwagen hat nicht viel mehr.



<

09:49:41
22.02.2019


caseliner
Wie geil ist das denn, Glückwunsch Uli!! <

10:58:46
22.02.2019


Van Fan
Klasse,
Schlafwagen mit Sternenhimmelblick! #daumenhoch#
Selbst als Hersteller im Brief!! #daumenhoch#

560kg Leergewicht ist gewaltig.
Sind die Rückspiegel so schwer?
Ist der fehlende kompl. Vorderwagen so leicht?
Oder haste wegen der Stützlast hinten Blei als Gegengew. verbaut?
Ev. etwas erleichtern?
Seitenaufprallschutz?
Dröhnmaterial?
Scheiben in Plexiglas wären auch leichter und isolieren zus.
<

12:07:28
22.02.2019

TE
DoKa-Uli
Zitat:
Oder haste wegen der Stützlast hinten Blei als Gegengew. verbaut?

So in etwa. Wir haben jede Menge Gewicht hinter die Achse gebracht um eine vernünftige Stützlast zu kriegen. Leider haben wir nicht gewogen wie viel es war. Hätte mich jetzt auch interessiert. Ist aber nicht mehr rückbaubar, alles verschweisst.
<

12:11:51
22.02.2019


33-146
Moin,

Der TÜVtler hatte wohl Spaß beim Tippen des Gutachtens, oder warum schreibt er, dass Du auf öffentlichen Straßen vorher die Türen schließen und sichern, das Stützrad einfahren, die Feststellbremse lösen und das Abreißseil mit dem Zugfahrzeug verbinden sollst? #confused2# ...

Das habe ich noch in keinem Fahrzeugschein bei Anhängern gesehen - nicht einmal bei Wohnwagen #biggrin# ...

Der Prüfer wurde wohl nach Anzahl der getippten Buchstaben bezahlt #smile2# ...


Gruß
Thomi
<

13:11:49
22.02.2019

TE
DoKa-Uli
Das mit dem Stützrad, Feststellbremse und Abreisseil ist aber nicht außergewöhnlich.
Hab ich schon des Öfteren gesehen. Und Sicherung der Türen ist dann auch normal.
Hab ich sogar bei meinem kleinen 400kg Anhänger drin stehen.



<

22:55:21
22.02.2019


cremo
Ich bin begeistert, tolles Projekt! #daumenhoch#
Glückwunsch zum Panhänger. #smile2#
<

12:50:25
24.02.2019


Norbert Huckschlag
Herzlichen Glückwunsch, hat ja lange genug gedauert, das Ergebnis ist Super #smile2# #cheers# <

15:40:41
24.02.2019

TE
DoKa-Uli
Danke für die positiven Rückmeldungen!
Bestätigt mich darin, doch weiter gemacht zu haben #biggrin# trotz der Hindernisse wie erforderliche neue Achse und Hallenräumung ohne erst Aussicht auf eine neue Halle zu haben. Und jetzt kurz vor der Fertigstellung wieder ein Hallen-Umzug #confused# . Aber hat zum Glück alles geklappt.
Jetzt kommt der Innenausbau des Anhängers dran.
Dauert hoffentlich nicht nochmal so lange #whistling#
<

21:42:23
24.02.2019


Westtrabantfahrer
Gratuliere zur Fertigstellung.

Was kommt denn innen rein?
Himmelbett, schwedische Einbauküche, Partykeller?
<

20:25:58
25.02.2019

TE
DoKa-Uli
Naja Himmelbett kommt schon hin, Faltdächer für freie Sicht sind ja da. Einbauküche wäre nicht schlecht, geht aber wegen der Stützlast nicht #smile# #biggrin#
Und Partykeller gibt doch nur Ärger auf dem Campingplatz #lol#
Ich stelle zu gegebener Zeit mal ein paar Bilder ein.

Habe übrigens Gestern mal die Gesamtkosten überschlagen.
Also mit allem Drum und Dran vom Autokauf bis zur Anmeldung
sind es rund 1300€ geworden.
<

18:00:52
27.02.2019


Paddelpanda
#daumenhoch# <


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 20.06.2019 - 21:05:36 Uhr, 32 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,08 Sekunden.