aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
01:32:00
10.01.2019

TE
Bastler-Oli
Bin gerade über etwas interessantes gestolpert.

Es war doch auch schon oft davon die Rede, dass man die 850er-Motoren nicht in einen Panda verbauen kann wegen der verkehrten Drehrichtung.

Wenn man die Steuerkette durch einen Zahnradsatz ersetzt, kann die Kurbelwelle in die entgegengesetzte Richtung zur Nockenwelle drehen, somit dreht er dann für nen Panda richtig rum #mrgreen#

https://myfiat600d.wordpress.com/2014/04/08/par...

http://www.abarth-online.de/epages/62098439.sf/...

http://www.fiatplus.com/REVERSE-ROTATION-GEAR-S...
<

06:55:50
10.01.2019


JKausDU
Dürfte aber auch recht laut sein, diese Zahnradlösung. <

13:49:06
10.01.2019

TE
Bastler-Oli
Ja das dachte ich mir auch, ist ja geradeverzahnt. <

15:25:10
10.01.2019


JKausDU
Scheint ja schwerpunktmäßig für Rennzwecke zu sein. Da ist die Geräuschentwicklung egal. <

23:31:00
09.02.2019


matthias mensinck
Ganz so einfach ist das leider nicht...
Wenn ich mich recht erinnere, mussten auch Ölbohrungen im Pleuel nachgerüstet werden.
Ich hab vor mehr als 20 Jahren im Auftrag mal nen 70 Hp in einen Fiat 900 (Bus) eingebaut.
Genau weiß ich's nicht mehr, aber es war eine Herausforderung...

Und lauter als ne Kette ist das auch nicht...

Hat Spass gemacht, die Kiste.

Gruss
<

15:23:52
10.02.2019

mod
kabi
Ist dann nicht auch eine Deachsierung der Kolben zu beachten? <


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 20.04.2019 - 12:44:24 Uhr, 20 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,06 Sekunden.