aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
20:37:02
14.11.2018

TE
Desert_Rat
Hallo,

ich fahre einen 1100er BJ 08/93, mit 50PS und SPI-Weber.
Meine Frage wäre jetzt, was ist da der Unterschied zwischen der 50 und 54 PS Variante?

Motor, Einspritzung, Sensoren, Auspuff etc. sollten meines Wissens nach bei beiden gleich sein. Ergeben sich die heißen 4 PS nur durch das Steuergerät?

50PS - SPI IAW 6F SJ
54PS - SPI IAW 16F EJ

Wäre es daher auch möglich mit dem passenden Steuergerät per Plug&Play auf 54 PS umzurüsten oder ist da doch mehr dran?

Mich würden auch die Bedeutungen der einzelnen Bezeichnungen der Steuergeräte interessieren.
Unterschied 6F, 16F, SJ, EJ SH, EH.....

Danke schon jetzt für eure Antworten.
LG Georg
<

20:41:22
14.11.2018

mod
netghost78
Hallo und willkommen im Forum.
Hier gibt es eine FAQ zu dem Thema:
inhalt.php?inhalt=faq&id=106#i106

Die 16F haben Wegfahrsperre drin, die 6F nicht.
Die 54 PS-Weber haben auch einen anderen Motor mit geänderten Kolben als der 50 PS.
<

20:54:24
14.11.2018

TE
Desert_Rat
Danke für deine netten Worte zur Begrüßung.

Ich habe schon die Tabellen im FAQ studiert, hatte aber nicht die wirkliche Erleuchtung dabei.
Allerdings, durch die Erklärung mit und ohne Wegfahrsperre wird es für mich schlüssig. Danke dafür.
Die zweistellige Buchstabenkombination beschreibt dann nur Hubraum und Ausführung/Bauzeitraum, wenn ich es richtig verstehe.

Gut dann ist es wohl nicht nur mit dem Steuergerät getan...
Der Kopf und Nocken etc. sind dann aber gleich?

Dachte 1100er ist 1100er...
Gibt es eine Übersicht was alles anders ist? Denn früher oder später muss mein Motor sowieso raus. Zylinder sind schon... nennen wir es mal "gebraucht". #wink#

Danke LG Georg
<

21:37:30
14.11.2018


college
es gibt noch den 1100er MPI, auch mit 54 PS.

ich wusste garnicht, das es auch einen SPI mit 54PS gibt...
überwiegend im selecta?

gruß, stefan
<

22:12:29
14.11.2018


pandaeisi
nein, aber im punto 176 und cinquecento gabs die, passen halt auch in den panda. <

22:15:41
14.11.2018

TE
Desert_Rat
Die 54PS SPI 1100 gab es ab 94. So weit ich weiß, der Nachfolger vom 50PS.

LG
<

22:22:49
14.11.2018


pandaeisi
ja hab grad nachgesehn, in der faq steht ab 2.95,aber wahrscheinlich nur der selecta und 4x4. <

22:27:52
14.11.2018

TE
Desert_Rat
Könnt ihr mich bitte mal über die Bezeichnungen Selecta etc. aufklären.
Ich kenne nur die Bezeichnungen Sisley, Trekking, Country Club etc.?
<

22:34:48
14.11.2018


pandaeisi
der selecta hat ein Stufenloses Getriebe, änlich wie ein automatikgetriebe. <

22:35:29
14.11.2018

TE
Desert_Rat
Achso der Selecta soll der Automatik sein.

Nein, die 54PS 1100 Weber SPI hat es ganz normal als 4x4 Country Club gegeben. Habe einen mit Bj 94 stehen.

LG
<

23:51:45
14.11.2018

mod
netghost78
Da gibt's noch eine FAQ:
inhalt.php?inhalt=faq&id=157#i157
<

01:46:23
15.11.2018


Se7entySix
Zitat:
von Desert_Rat Link :
Könnt ihr mich bitte mal über die Bezeichnungen Selecta etc. aufklären.
Ich kenne nur die Bezeichnungen Sisley, Trekking, Country Club etc.?

Es gab auch vereinzelte Pandas mit reinem Frontantrieb. #wink#
<

16:05:40
15.11.2018

TE
Desert_Rat
Zitat:
Es gab auch vereinzelte Pandas mit reinem Frontantrieb.


Das ist mir schon bewusst, nur habe ich mich damit nicht wirklich auseinandergesetzt. Bei uns in der schönen Steiermark ist ein 2WD oftmals suboptimal. Werden auch recht selten angeboten. #wink#
<

16:46:24
15.11.2018


Panda unico
so isses #biggrin# <

19:13:32
15.11.2018


zippo
Hy,

Zitat:
von Desert_Rat Link :
...... Bei uns in der schönen Steiermark ist ein 2WD oftmals suboptimal. Werden auch recht selten angeboten. #wink#


so ist es eben mit schnellen Sportwagen, das angebot ist klein #mrgreen#
<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 20.01.2019 - 02:37:34 Uhr, 28 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,05 Sekunden.