aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 3 4 5 ... 7 >>>>|

Beitrag
15:40:51
25.03.2018

TE
pommes
Habe gerade gesehen, dass ich laut aktuellem Mitgliederbestand und laut Anmeldedatum das acht-älteste Mitglied bin.

Darauf trink ich heut Abend mal ein Bier! (ok, werden vielleicht auch zwei #smile#)

Wenn ich jetzt nur noch Zeit fände, meinen immer noch in der Garage wartenden 1000CL zu machen, das wäre wirklich schön #uhoh# #steht# - Schweller, Türen, Gurtaufnahme hinten, ach, ach...
<

19:50:08
25.03.2018


hueby
So n Mist, bin älter #erschrocken#


#wink#
<

01:14:36
30.03.2018


grinni
Dann bin ich wohl der Dienstälteste hier, Sachen gibt's. #mrgreen# <

20:57:15
11.04.2018

TE
pommes



So schön warmes Wetter, da kann man doch mal schauen, ob man nicht doch ein wenig Zeit findet, eine Bestandsaufnahme der anstehenden Arbeiten zu machen.
Dazu passt: Pils aus Mönchengladbach (29 Cent die Dose)
<

20:59:26
11.04.2018

TE
pommes



Auch mal die Türen kritisch begutachten..
<

21:01:24
11.04.2018

TE
pommes
"Klick für Lob" setze ich jetzt einfach mal als "Like" ein, ist das in Ordnung? #eek# <

09:51:53
12.04.2018

mod
kabi
Richtig, du lobst einen Beitrag, wenn er dir gefällt, siehe Link. #daumenhoch# <

21:40:09
13.04.2018

TE
pommes



Ich glaub, ich fang doch mal an. Irgendwann muss man beginnen.

Auf'm Speicher lagen noch etliche Blechgehäuse dieser 90er-Jahre Musikanlagen rum. (Diese Anlagen, die wirklich scheiße waren.)
Die Bleche sind denen der Karosserie so ähnlich, dass ich die jetzt einfach verbauen werde. Biegen und zurechtklöppeln lassen sie sich auch. (Ist meine erste Karosserie- und überhaupt Blecharbeit) Mal sehen, wie das Endergebnis wird.
<

22:09:35
16.04.2018

TE
pommes















In kleinen Schrittchen geht's voran.
<

10:08:14
18.04.2018


dabbelju
Zitat:
von grinni Link :
Dann bin ich wohl der Dienstälteste hier, Sachen gibt's. #mrgreen#


Wann kommt der "Gesichtsälteste", den wir bei der Bundeswehr als Gegenstück zum Stubenältesten hatten?
Hoffentlich bin ich das nicht. Zumindest sehe ich im Moment alt aus.
Mein Teilzeit-Panda (der wird nur noch in Griechenland-Urlauben unter südlicher Sonne benutzt)
ist gerade bei Yannis in der Werkstatt: was Ernstes; Motor zog nicht mehr, Kühlwasser weg, blieb stehen. Kein Rotlicht im Armaturenbrett! Kühlerventilator stand still, lief aber bei Überbrückung des Schalters.

Da war wohl doch die vor kurzem in Italien erneuerte (oder doch nicht erneuerte, ein Rätsel für Fachleute wie Olaf) Kopfdichtung nicht wirklich OK.

Wir werden sehen; die Werkstattmänner machen keinen schlechten Eindruck hier.

Kalimera - Uli
<

09:29:31
19.04.2018


33-146
Moin,

Zitat:
von dabbelju Link :
Motor zog nicht mehr, Kühlwasser weg, blieb stehen. Kein Rotlicht im Armaturenbrett! Kühlerventilator stand still, lief aber bei Überbrückung des Schalters.


Wenn's Wasser weg ist, kann weder der Thermoschalter im Zylinderkopf die rote Lampe anschalten, noch der im Kühler den Ventilator.
Die messen ihre Temperatur ja im Wasser #wink# ...


Gruß
Thomi
<

11:30:13
19.04.2018


rthrued
Der im Kopf schon über das Metall. <

12:45:30
19.04.2018


33-146
Moin,

Zitat:
von rthrued Link :
Der im Kopf schon über das Metall.


Wenn's dafür dann mal nicht zu spät ist #worry# ...

Der sitzt ja schon etwas weiter weg im äußeren Metallmantel des Kopfes.
Die Musik mit der Hitzequelle der Brennräume ist ja eher weiter innen...


Gruß
Thomi
<

21:33:19
19.04.2018

TE
pommes















Weiter geht's. Nach Tod der Flex (alle Fliesenarbeiten im Haus selbst gemacht) vorhin neue Flex gekauft, endlich.

Krankes rausschneiden und neues Blech mal grob anpassen.
Diesmal stammt das Blech aus einem Pfosten, der mal einen Pavillon trug, bis ein etwas leichterer Sturm alles umknickte.
Auch hier wieder: Blech hat Karosserieblech-Stärke, perfekt #daumenhoch#
<

11:11:52
20.04.2018


dabbelju
Tja Thomi (und andere) : "Temperatur im Wasser für den Schalter" hatte ich mir auch schon überlegt.

Heute: Reparatur beendet, Auto läuft mit gutem, leisen Sound - Weiteres in "meinem" alten Thread. Damit es hier nicht OffTopic wird.

Kalimera, Uli
<

14:17:14
21.04.2018

TE
pommes











Das erste Blech ist dran. Mit Gasflamme, Lötfett und Weichlot #evil2#
Hält bombenfest!
<

21:05:59
21.04.2018

TE
pommes



Jetzt Innenkanten neu aufbauen. Langsam fängt es an, richtig Spaß zu machen #biggrin# Darauf mal ein Beck's!
<

07:32:07
24.04.2018

mod
kabi
Sieht sehr gut aus, du wächst mit deiner Aufgabe. Die weitgehend geraden Flächen erleichtern die Arbeit enorm. <

10:33:52
24.04.2018

TE
pommes
Danke! Ja, die geraden Flächen helfen. Aaaber: Die Unterkante an sich ist leicht nach außen gewölbt, da muss ich beim (Aussenblech-) Kanteumbiegen dann entsprechend aufpassen/rumbiegen. Mal schauen, ob es da eine saubere Lösung gibt. <

21:39:33
27.04.2018

TE
pommes



Falls nicht schon oft hier gepostet: Zwischendurch mal eine der ersten Skizzen vom master himself (Giugiaro).

Er schrieb dazu: "Einen Ferrari zu zeichnen ist vergleichsweise einfach."
<

23:52:28
27.04.2018


cremo
Zitat:
"Einen Ferrari zu zeichnen ist vergleichsweise einfach."


Ecken, Kanten, ... alles Punkte, wo man beim CAD anhalten muss, ...
Beim Panda ist eben alles mehr verdichtet. #biggrin#
blah, blah, blah, ... das Lebensgefühl. Es zählt wieder oder noch, ein "Popometer", also die Fähigkeit des Menschen, ein Automobil zu beherrschen (und der Panda macht es einem da leicht).

Und das beim Fahren, Reparieren und Pflegen, wobei das Pflegen schon eine kleine Herausforderung sein kann.
<

21:08:11
07.05.2018

TE
pommes
Weiter geht's mit den Türen (Bilder von den Blecharbeiten kommen noch.)

Diesmal sind es die Innereien. Bei der Tür sprang das Fenster immer aus der Halterung. Grund: Die Gegenhalte-einklips-Laschen waren abgebrochen. Das werde ich unkompliziert mit einer Plastikschraube lösen. Gleichzeitig war aber auch ein äußerst unangenehmes "Rubbeln" beim Kurbeln hörbar.




Also Ding ausbauen und die drei Nieten entfernen.




So sieht das von innen aus.




Auslöser war ein geknautschtes Ende einer partiellen Spiralenführung aus Plastik, die sicherlich mal mit Gewalt kaputtgekurbelt wurde. Vielleicht kleines Steinchen in der Spirale oder was auch immer. Auf jeden Fall kaputtes Ende abgeschnitten und gut is. Nachher das Gehäuse wieder mit Schrauben und Muttern verschlossen.
<

22:51:11
07.05.2018


college
geile tasse hast du da.
"lost in a supermarket" fand ich nen klasse song, die ersten scheiben von denen waren super (london calling)
sollte ich mal wieder auflegen.

weitermachen.

gruß, stefan
<

09:21:21
11.05.2018

TE
pommes



Mal kurze Frage zwischendurch: Dieses Wichsläppchen unten an den Vordertürscheiben - welchen Sinn hat es und muss ich es wirklich wieder dranmachen beim Einsetzen der Scheibe?
<

10:38:07
11.05.2018


DoKa-Uli
Solltest du wieder dran machen. Sonst hast du nacher "Wasser-Kränze" auf deiner Türverkleidung. <

10:43:49
11.05.2018

TE
pommes
ok, danke #daumenhoch# <

20:17:53
11.05.2018

TE
pommes



Dieses immer-nur-sehr-wenig-Zeit-haben für das arme Pandilein ist doch doof! Wenigstens sind jetzt endlich mal alle Bleche der ersten Tür dran. Und mit Weichlot klappt es wirklich erstaunlich gut.




Heute kennengelernt (hatte ich noch nie) und mich sofort verliebt: Schrubbscheiben für die Flex. Das ist ja das Allerschönste an Schnelligkeit, Wirkweise und Ergebnis, was ich je gesehen hab. Bin schwer beeindruckt. Direkt mal ein Bier darauf!
<

21:08:55
11.05.2018


Dennis
@pommes: danke für Bilder und alternativ-Reparatur-Tipps. #biggrin# Ich habe mich bisher nie im Detail rangemacht und immer das ganze Teil getauscht. Aber da war die Verfügbarkeit auch nicht so endlich wie heutzutage... #redface#

Zitat:
"lost in a supermarket" fand ich nen klasse song, die ersten scheiben von denen waren super (london calling)
sollte ich mal wieder auflegen.

Ja, Weltklasse! #daumenhoch# #daumenhoch# Mag ich auch sehr, sowohl das vielseitige Album allgemein wie den Song im Speziellen. Hab mir die Scheibe nochmal auf Vinyl zu Weihnachten schenken lassen, muss man glaube ich in der Sammlung haben.
#offtopic#
<

22:26:40
11.05.2018

TE
pommes
@Dennis und @college: Sehr gerne. Bis zum Tüv versuche ich alles wenigstens halbwegs Interessante meiner Reise durch die Verrottung hier mit Bildern reinzustellen.

#offtopic# und ja, the clash sind klasse. noch live gesehen 1980 in dssd, da war ich 11. große schwester kam mit. und jetzt ganz offtopic: was hab ich in stukenbrock schon gesoffen, meine güte - damals nachm segelfliegen..
<

21:19:19
15.05.2018

TE
pommes
Während die Hohlraumversiegelung in der ersten Tür vor dem Verkleben/Verschließen trocknet, gleich mal nächsten Punkt angehen:



Federbein, Achswelle, usw. hier ist noch viel Detailarbeit vor mir.. entrosten, Korrosionsprimer, Lack, neue Gummilager, neue Achsmanschette mit Lager und, und, und
<


Seite: 1 2 3 4 5 ... 7 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 16.12.2019 - 05:52:21 Uhr, 43 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,06 Sekunden.