aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
17:25:13
12.12.2017

TE
Trailattack
Danke Stefan für den Tipp für dieses Forum. Ich hatte diesen Beitrag zunächst in einem anderen Forum gepostet, aber keine Resonanz bekommen. Einige Fragen zum Thema Ersatzteilversorgung sind dank des postings weiter unten also bereits erledigt. Bleibt die Frage nach einer guten Werkstatt. Bin leider selber kein Schrauber. Danke für Tipps
Markus

Hallo in die Runde,
Wahrscheinlich ist dieses Thema schon x mal hier abgehandelt. Habe mich aber gerade erst hier angemeldet und bin mit der Materie kaum vertraut.
Folgendes Problem: ich habe mir vor zwei Jahren meinen Jugendtraum erfüllt, einen Panda 4x4 Modell 141. Er ist Baujahr 2001, scheinbar einer der letzten, die gebaut wurden. Ich habe ihn damals extra aus Südtirol geholt, tiptop erhalten. Bereits nach kurzer Zeit stellte ich Rost im Schwellerbereich fest und meine damalige Werkstatt machte die grausige Entdeckung, dass diese ausgeschäumt worden sind. Ich solle aber mal weiterfahren, irgendwann wären die Schweller halt mal fällig.
Vor zwei Monaten dann brachte ich das Auto zu einem Karosseriespezialisten, der dringenden Handlungsbedarf feststellte und sich um Ersatzteile kümmern wollte. Jetzt kam die Nachricht, dass keine Teile mehr zu bekommen seien und dass ich das Auto fahren solle bis er auseinander fällt, was bald der Fall sein wird.
Aber ich möchte den Wagen nicht einfach aufgeben, ohne alle Möglichkeiten ausgeschöpft zu haben. Deshalb meine Fragen:
Hat jemand hier Erfahrungen in diesem Fall.
Gibt es vielleicht einen Spezialisten, der mir helfen kann? Gibt es wirklich keine Ersatzteile mehr? Und wenn doch, wo bekomme ich die? Ich hätte auch kein Problem, den Wagen nach Italien zu bringen, wenn dort bessere Spezialisten sitzen (bin aus München). Das Auto ist sonst super in Schuss und es würde mir in der Seele weh tun, es einfach wegzuschmeißen.
In der Hoffnung auf Feedback
Vielen Dank schon mal
Markus
<

17:28:39
12.12.2017


Olaf
Die einfachste und billigste Lösung ist, dass Du eine gute Karosse in Italien besorgst und dann alles umbaust. <

17:32:08
12.12.2017


rthrued
Welche Ersatzteile werden denn gebraucht? <

17:38:42
12.12.2017


college
ich denke mal, schweller.

zeig doch mal fotos von den betroffenen bereichen.
und natürlich vom rest des autos.

in osteuropa kann man sehr gute zauberer finden...

gruß, stefan
<

18:07:47
12.12.2017


Olli
Schweller hätte ich noch.

Gruß Olli aus Berlin #wink#
<

07:40:12
13.12.2017


Matio
Hallo Markus,
schreibe eine PN an Klaus (TinTin) hier im Forum. Klaus hat schon einige Treffen für uns in München organisiert und dadurch viele Kontakte. Ein sehr netter und hilfsbereiter Mensch. Ein 4x4 sollte, wenn möglich, immer erhalten werden..
Bärige Grüße,
Martin
<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 16.11.2018 - 20:49:21 Uhr, 18 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,04 Sekunden.