aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
18:42:20
04.12.2017

TE
Stephan Andresen
Wie geschrieben, funktioniert mein Heizlüfter nur noch einmal am Tag für ein paar Minuten.

Ich werde wohl Ersatz benötigen, hat noch jemand was rumliegen?

Ist ein 1000 iE von 93.

Hat jemand mal ein Foto von dem Ding. Kann nix richtiges finden. Außer in Ebay, aber da gibts unterschiedliche, daher wüsste ich gerne mal, welcher richtig ist. Ist aber auch alles sehr teuer.

Bin dankbar für Hilfe.
<

18:54:57
04.12.2017

mod
netghost78
Prüfe doch erstmal, ob im Fehlerfall auch Spannung anliegt. Geht nur die erste Stufe nicht oder auch die zweite nicht?
Macht der Lüfter komische Geräusche?
Hast du den Stecker kontrolliert?
<

18:58:42
04.12.2017

TE
Stephan Andresen
Er fängt dann an, Geräusche zu machen und die Leistung lässt dann - bis zum Stillstand immer weiter nach.

Stufe ist egal.

Kontaktproblem denk ich eher nicht, scheint wohl eher altersschwach zu sein...
<

21:07:49
04.12.2017


college
klingt nach lagerschaden, kenn ich vom rapid.
hier gibts sowas neu: https://www.pkwteile.de/autoteile/fiat-ersatzte...
imho kann man über den preis nicht meckern, wäre dann halt neu und man muss da nie wieder ran.
oder hier im forum nach so einem teil suchen.
wenn der heizkasten eh draußen ist, könnte man evtl. gleich den wärmetauscher ersetzen (kostet nen zwanni), und die verbesserungsmaßnahmen zur heizleistungssteigerung durchführen, die findest du z.bsp. in meinem thread "der college"

gruß, stefan
<

21:09:35
16.12.2017

TE
Stephan Andresen
So nen Ersatzlüfter hab ich nun, wie bekomme ich den am einfachsten getauscht?

Muss ich da den ganzen Heizungskasten rausräumen - mit dem Zuggedönst oder gibts auch nen schnelleren und einfacheren Weg?

Will halt - eh ich losleg - nen halbwegs Überblick haben, was mich erwartet...
<

21:59:02
16.12.2017


college
jepp, heizung muß komplett raus.
dazu auch die blende des tachoblocks abbauen, die 3 schieber löst du, und nimmst du mit raus.
wie bereits erwähnt, in meinem thread findest du alles nötige, sogar mit bilders #mrgreen#
obwohl, die basics (wischermotor raus, die pelzverkleidung entfernen, batterie raus etc. hab ich nicht erwähnt....)
die dichtung des schieberblocks unbedingt erneuern, sonst zieht es unangenehm kalt an die rechte hand.

gruß, stefan
<

23:54:48
16.12.2017

TE
Stephan Andresen
hast Du mal nen link college?

finde nix #frown#
<

11:26:58
17.12.2017


college
inhalt.php?inhalt=posts&threadID=13371&suchstri...

gruß, stefan
<

12:20:40
17.12.2017


Der Pendler
Wirst ihn auf jeden Fall kpl. ausbauen müssen? Das Oberteil ist ringsrum mit dem Unterteil verklammert. Also Wasser raus vom Wärmetauscher, Scheibenwischer kpl. raus, von Innen das Hebelwerk lösen.



<

12:29:39
17.12.2017

mod
netghost78
Das Ablasen des Wassers kann man sich sparen. Man kann nach Ausbau des Wischergestänges, der Batterie, des Luftfilterkastens und dem Lösen im Innenraum den Heizungskasten so weit rausziehen, daß man ihn öffnen und den Lüfter wechseln kann. Bitte daran denken, daß an den Enden der Scheibendüsen kleine Schrauben drin sitzen. <

13:11:55
17.12.2017


Der Pendler
Ich würds mir bei denen Temperaturen als Freiluftschrauber nicht sparen, den Kasten mit ins Warme nehmen und ganz gemütlich zerlegen, säubern, neu abdichten usw. #mrgreen# Aber jeder wie er mag.

Problemzone Zugluft...









...und meine Lösung







<

13:31:31
17.12.2017


Der Pendler
Und um mir Säuberungen wie hier...





künftig zu ersparen, mir das eben einfallen lassen (nach 3 Wochen sah der schon so aus #confused#) Ist schon krass, was da für viele kleine Steinchen so eingesammelt werden.



<

10:50:08
19.12.2017


33-146
Moin,

Also ich hätte nicht gedacht, dass das Heizungsgedöns beim Panda so viel anders sein soll als beim Marbella #rolleyes# ...

Das klingt ja grausam, wenn man für den simplen Lüfterwechsel den ganzen Kasten mitsamt Zügen und Schaltblock ausbauen muss und dann noch den Wärmetauscher vom Wasserkreislauf mit ab...

Bei unserem Karlchen habe ich vor etlichen Jahren 2x den Lüfter getauscht.
Da war der Kasten im Motorraum von Oben durch Lösen der Klammern so weit wie möglich aufzumachen und da konnte man den Lüfter schon sehen. Dann konnte man ihn (zugegeben mit etwas Geduld) rausfummeln und den neuen wieder rein.


Das sieht für mich auf dem Pendler-Bild weiter oben genau so aus wie beim Marbella:







Gruß
Thomi
<

17:48:12
19.12.2017


Der Pendler
Wie es halt besser geht, muß Stephan Andresen für sich selbst rausfinden, klar #wink# Neugierig wie ich bin, ihhhh #uhoh# , hätte ich jetzt auch nicht gedacht, das er sich so'n Schmoddel über Jahre reinzieht. Ein bissel Feuchtigkeit dazu, kann dann schon dahin führen den Panda nicht mehr ganz so lieb zu haben #confused# Vor allem wenn's kalt ist #mrgreen#



<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 17.10.2018 - 06:11:30 Uhr, 26 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,08 Sekunden.