aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
18:19:18
03.08.2017

TE
cremo
Das Glück ist mit den Pandafahrern.

Für einen wirklich rostfreien Panda suche ich eine bewährte Fachwerkstatt für Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz.
Ja, es darf Geld kosten, wenn es dann gut ist.

Hat jemand gute Erfahrungen und wirklich gute Tipps?
<

20:59:57
03.08.2017


JKausDU
Frag hier mal, ist schon lange im Geschäft mit seiner wirklich guten Konservierung:

Gerd Mönnich GmbH & Co. KG

Spohler Str. 111
26180 Rastede - Wapeldorf
<

23:57:50
03.08.2017


Stephan Andresen
Sowas suche ich auh, aber bei mir in der Nähe.

63263 Neu-Isenburg (5 km bis Frankfurt).

Weiß da wer was?
<

00:07:15
04.08.2017


Der Pendler
Ist ein bissel weiter aber soll ganz in Ordnung sein <

16:01:02
08.08.2017


schellejaja
Hallo,

habe schon 3 Hohlraumkonservierungen hinter mir (oder besser gesagt: meine Fahrzeuge).

Problem 1: Der Marktführer (und Testsieger) Mike Sander ist super, weil das Zeug im erhitzten Zustand hochviskos ist und in jede potentielle Rostnische läuft. Nachteil: Das Zeug läuft dir im Hochsommer noch 30 Jahre nach der Konservierung raus (siehe Heckklappe Golf 2). Hatte deswegen echt schon Ärger mit Stellplatzbesitzern (egal) und mit Freundinnen mit hübschem, aber hohlraumschutzverziertem Abendkleid (nicht egal). Das Fett kannst du fast nicht mehr wegputzen und wenn, dann nur mit hardcore-Flüssigkeiten wie Benzin.

Andere Hohlraumkonservierungen sind dicker und weniger fließfähig, wodurch Wegfließ-Ärger vermieden wird, aber der Konservierungseffekt ist eben auch nicht ganz so groß.

Die Zeitschrift Oldtimer-Markt hatte zu verschiedenen Hohlraumkonservierungen Langzeittests gemacht. Sehr aufschlussreich. By the way: Das Rostschutz-Produkt von prestolith wies in diesem Test fast keinen Rostschutz auf - ein Schelm, wer jetzt an die weiteren Produkte dieser Firma denkt...

Problem 2: Wenn du das Vorhaben an eine Firma gibst, so kannst du da natürlich betrogen werden ohne Ende. Je besser sie eine solche Arbeit macht, desto mehr Arbeitszeit verschlingt das, und so versuchen manche, alles schnell über die Bühne zu bringen.
Ich würde eine Firma wählen, die diese Arbeiten oft macht, die gescheite Geräte hat (Sonden + Erhitzungsgeräte) und auch eine Fotodoku hierüber anfertigt.

Gruß Ralph
<

17:19:07
09.08.2017


Mathias
Alternativ Fluid Film in der Sprühdose bestellen inklusive der langen Sonde. Damit kommst du beim Panda überall hin. Ggf. in der Selbsthilfe auf die Bühne und einfach in alle Schweller- und sonstigen Öffnungen reinjauchen. Das ist beim Panda ziemlich gut zu erkennen.
ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, habe schon vor zig Jahren meinen Spider damit behandelt und er stand bis zum Verkauf letztens wirklich gut da. Der Vorteil ist, dass du die Gewissheit hast, dass es wirklich vernünftig gemacht wird. Drei Dosen reichen für den Panda.
<

20:06:25
31.10.2017


Olaf
Liegen da Erfahrungen vor?

https://dandler.eu/seilfett-karosserieschutz/
<

22:12:28
31.10.2017


Olli
Seilfett wird seit Jahrzehnten in Österreich für die Lift-Gondel der Seilstränge eingesetzt mit großen Erfolg. Habe damit die Quertravasen beim Marbi behandelt, positiv ohne sichtlichen Rost.

Gruß Olli aus Berlin #wink#
<

12:44:13
02.11.2017


1000treiber
über 30 eu unterschied #eek# <

08:42:20
05.11.2017

TE
cremo
Was sagt Ihr zu dieser Arbeit?



<

17:12:17
05.11.2017


Der Pendler
Vom künstlerischen Ausdruck her, na ja? #mrgreen# <

08:29:21
06.11.2017


JKausDU
Achsmanschette undicht? #biggrin#

Edit kabi: Zitat auf Bild entfernt, Zusammenhang ist klar  ;
<

20:45:07
10.11.2017


Olaf
Das sieht aus wie kalt draufgeschmiert.
Möchte nicht wissen wie das in den Hohlräumen aussieht, vielleicht ist da auch garnichts drin.

Ein Elaskon-Verarbeiter in Leipzig hatte mir gesagt, wir können das nur im Sommer verarbeiten wenn es richtig warm ist, also die Karosse aufgeheizt ist.

Vielleicht hast Du die Möglichkeit mal mit ner Cam in die Schweller zu schauen.

Da kommt einer mit einer alten Gurke, auch noch ein Fiat, da ist schnelles Geld verdient und er ist wieder vom Hof.
So denke ich hat dieser Betrieb gedacht.
Möchte da nichts unterstellen bevor diese Arbeit überprüft wurde, aber viel anderes wird es nicht sein, leider.
<

12:28:14
11.11.2017


college
in den radkästen sollte man standhafteres material verarbeiten, ich verwende da gern transparenten wachs u-schutz aus der 1l saugdose.
erst mit hohlraum die falze einnebeln (kriecht hinein), ablüften lassen, dann den u-schutz hinterher.
ferner ist vorher kärchern (siehe mein college thread) sehr sinnvoll, der ganze schlamm am tankstutzen z.bsp. kann so schön entfernt werden.
wie schon erwähnt, besser im sommer, so trocknet alles gut ab.
ist das denn im angebot enthalten gewesen?
leider hat niemand mehr eine waschhalle (deckenhoch gekachelt, 1-säulen bühne, die älteren von uns kenne sowas noch)
dann noch 1 stunde lackierofen mit 60°, so ist man(n) auf dem richtigen weg....

gruß, stefan
<

19:42:07
11.11.2017

TE
cremo
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Mike Sanders Harte und Weiche Mischung? <

20:01:25
11.11.2017


college
mehr oder weniger bienenwachs?

gruß, stefan
<

20:43:36
15.11.2017


templeton_pac
Hallo zusammen,
Ich bin ab kommender Woche auch stolzer Panda Besitzer! Bevor ich ihn auf die Straße lasse, werde ich noch ein wenig Arbeit reinstecken u.a. werde ich ihn mit Mike Sander konservieren. Folgende Fragen tauchen da auf:
- welche Teile sollte man demontieren um an welche Stellen zu kommen
- habt ihr Bohrungen gesetzt um bestimmte Hohlräume zu erreichen? Wenn ja, wo?
Danke und Gruß,
Basti

Ps: gibt es einen offiziellen Panda Gruß? #wink#
<

20:55:55
15.11.2017

mod
netghost78
Schau mal dort:
inhalt.php?inhalt=faq&id=187#i187
<

21:26:31
15.11.2017


templeton_pac
Wow, danke! Ist ja doch ein umfangreicheres Projekt, das hätte ich nicht erwartet. Da wird der Kleine wohl erstmal auf der Bühne zerlegt, hoffentlich kommt der Schnee noch nicht so schnell..
Danke nochmal!
<


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 19.11.2017 - 04:08:06 Uhr, 10 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,09 Sekunden