aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
Seite: 1 2 3 4 5 >>>>|

Beitrag
18:05:19
27.03.2017

TE
Peter-Panda







Mein Panda wird dieses Jahr 25. Also noch 5 Jahre bis zum H-Kennzeichen. Zum Betriebsjubeläum gab es heute eine neue TÜV-Plakette #police#
Sogar ohne Mängel. Ohne die umgerüstete LWR hätte ich allerdings keine Chance gehabt. Der Prüfer war von der elektrischen Nachrüstung so begeistert, dass er noch nicht einmal den genauen Verstellbereich kontrollieren wollte. Den leichten Ölverlust unter dem Motor hat er mit den Worten "in dem Alter ist das normal, da kann man nichts machen" zur Kenntnis genommen und dafür den ungeschweißten Zustand des Unterbodens wohlwollend zur Kenntnis genommen.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über die Plakette gefreut habe, denn wegen der LWR hatte ich echt Bauchschmerzen.
<

18:31:39
27.03.2017


Der Pendler
Gratuliere, noch einer, von meinem abgesehen, er wird es soweit nicht schaffen #cry# wo auf einen guten Weg ist #wink# <

18:48:37
27.03.2017

TE
Peter-Panda
Danke Pendler! Ich lese praktisch als Abonnent deinen Blog wegen der vielen Bastelaktionen und hoffe dich dieses Jahr mal persönlich kennen zu lernen. <

19:29:28
27.03.2017


Olli
Super Peter und Gratulation zum neuen TÜV.


Gruß Olli aus Berlin #wink#
<

03:27:48
28.03.2017


cremo
Glückwunsch. Wir sehen uns auf dem Treffen? <

19:35:50
28.03.2017

TE
Peter-Panda
Danke!
Das Treffen ist schon längst im Kalender notiert und der Urlaubsantrag genehmigt. Meine Tochter und ihre Freundin werden ebenfalls mitreisen. Jetzt muss ich mich noch um die AHK und deren Montage kümmern.
<

00:59:19
29.03.2017


Der Pendler
Kann ich dir empfehlen bzgl. AHK #wink# Kontrollleuchten sind zwar links und rechts vom Warnblinksymbol vorhanden, da müßte also nur ein Birnchen mit Fassung rein, allerdings fehlen die Kontakte in den Steckern dafür. Ich weiß jetzt auch garnicht die Farben wo vorhanden sind? <

12:33:37
29.03.2017


Dennis
Zitat:
da müßte also nur ein Birnchen mit Fassung rein, allerdings fehlen die Kontakte in den Steckern dafür.

Ja, das hatten wir doch schonmal... Hier und hier. #razz#
<

13:04:33
29.03.2017


Der Pendler
War nur ein Test #whistling# <

09:44:01
09.04.2017

TE
Peter-Panda
AHK mit Elektrosatz ist eingetroffen. Es ist ein elektronisches Kästchen dabei, das die Blinkerkontrolle akustisch übernimmt. Die Signale für die Rückleuchten werden nur abgegriffen und elektronisch geschaltet. So sind nur dünne Steuerleitungen zu den RL zu legen. Die Kabellängen sind mehr als ausreichend.
Montage der Kupplung nach Ostern, geht mit Hebebühne einfach entspannter.
Pics werden folgen.

Ein kleiner Heinemann-Anhänger kommt auch nach Ostern, dann muss ich mir um den Transport der Campingausrüstung zum Pfingsttreffen keine Sorgen machen. #biggrin#

Die LWR funzt ganz prima, habe leider noch keine Fotos machen können, aber heute gibt es ja feinstes Fotografierwetter. #cool#
Das blaue Kabel ist ölfest und vieradrig. Es wird statt der Plastikschläuche für die hydraulische LWR durch das Loch in der Spritzwand geführt.



Hier sieht man den rechten Scheinwerfer mit dem Stellmotor von Valeo. Gekauft über die Bucht als Ersatzteil für den Punto 188.



Hier ein Bild des Stellmotors für sich allein. Die grüne Kugel ist etwas zu dick und ich musste sie kleiner feilen.




Und hier der linke Scheinwerfer. Der Stellmotor darf gar nicht größer sein, sonst kommt man mit dem Wischwasserbehälter in Bedrängnis.


<

08:16:01
10.04.2017


33-146
Moin,

Zitat:
von Peter-Panda Link :
Ein kleiner Heinemann-Anhänger kommt auch nach Ostern, dann muss ich mir um den Transport der Campingausrüstung zum Pfingsttreffen keine Sorgen machen. #biggrin#


Das wird ja ein richtiges Anhängertreffen in Palumpaland #cool# ...

Dann brauchen wir bald noch einen eigenen Bereich für unsere Schwerlastfahrzeuge hier im Forum #smile2# ...


Gruß
Thomi
<

10:04:32
14.04.2017

TE
Peter-Panda
Wer kann hier helfen?

Ich habe ein VDO Instrument ergattern können, ein Thermometer. Eigenlich wollte ich es als Wassertemperaturanzeige einsetzen. Nun sehe ich, ein Anzeigebereich von 50 bis 150 C ist eher ein Ölthermometer. Egal, ist ja nur eine Frage des Gebers.
Wo am 750er Fire Motor kann ich einen Öltemperaturgeber einbauen?
Welche Abmessungen hat das Gewinde?
Falls ich das VDO Thermometer für die Wassertemperaturanzige nutzen will, wäre ich hier über technische Daten des Gebers dankbar.
<

10:09:58
14.04.2017


Dennis
Zitat:
Wo am 750er Fire Motor kann ich einen Öltemperaturgeber einbauen?

Schau mal hier. #hinweis#

Der Link zu "ezt-Autoteile" dort geht nicht mehr, aber z.B. auf eBay und bei slspeed.de gibt es noch Öltemperatur-Geber in M18x1,5.
<

15:41:28
14.04.2017


Der Pendler
Der jetzige Öltemperaturschalter bedient über die ECO Box die Zuheizung in der Ansaugbrücke. Müßtest also eine weitere Leitung von vorn zur Instrumententafel legen für eine Öltemperaturanzeige. Man könnte aber Öltemperatur und Öldruck über eine einzige Anzeige, z.B. umgerüstete Tankanzeige kombinieren und dafür per Umschaltrelais die einzige vorhandene Leitung vom Öldruckschalter nutzen. Das kleine Relais dafür plus evtl. kleinen Schalter könnte man in der Eco Box unterbringen. Automatisierte Umschaltung wäre auch möglich. Bis der normale Öltemperaturschalter anspricht, könnte man sich den Öldruck anzeigen lassen und ab da dann die Öltemperatur oder umgekehrt. Ich persönlich halte für ein Serienfahrzeug lediglich den Öldruck für wichtiger. Öltemperatur ohne Ölkühler, was will man mit dem Input anfangen? In Rennwagen ist das schon eine andere Nummer. Oft kostet einen halben Liter von dem Öl was da zum Einsatz kommt, bereits soviel wie 5 Liter von dem was wir in der Serie verwenden.

Mit dem Kühlwasser verhält sich das ähnlich. Man muß nicht immer mit den anderen in einem Strom mitschwimmen. Für Anhängerbetrieb würde ich z.B. den Thermoschalter unbedingt da lassen wo er ist. Für die Temperaturanzeige würde ich per Schlauchadapter den Geber in den Zulauf zum Frontkühler nach dem Thermostat einbauen. So hätte man a. eine Kontrolle darüber wie das Thermostat arbeitet, b. der Kühlerlüfter noch ausreicht bei entsprechender Beanspruchung. Könnte man auch über ein einzige Leitung, über die vom Thermoschalter automatisiert ansteuern. Läuft der Kühlerlüfter nicht, ist die Temperaturanzeige aktiv. Läuft er, wird umgeswitched auf Motortotleuchte. Ersetzt man den Thermoschalter durch einen Geber, hat man überwiegend ein Stillleben als Anzeige und ganz ehrlich, wenn das Teil dann eh nur stets 90 oder 92° , je nach Kalibrierung anzeigt, brauche ich soetwas nicht unbedingt. Der Einbauort für einen Thermoschalter vorn am Eingang 1. Zylinder ist dafür optimal, für einen Geber eher nichts. Ich will aber nichts empfehlen, wenn, nur inspirieren. Und nichts ist aufwendiger wie neue Strippen zu ziehen. Spreche da aus Erfahrung #mrgreen#
<

16:04:29
14.04.2017


mercatino
Zitat:
von Der Pendler Link :
Der jetzige Öltemperaturschalter bedient über die ECO Box die Zuheizung in der Ansaugbrücke.

Seit wann hat denn ein 750er einen Öltemperaturschalter? #eek#
<

16:10:41
14.04.2017

mod
netghost78
Die Modelle mit Eco-Box haben diesen, um o.g. zu erledigen. <

16:47:03
14.04.2017


mercatino
Und wo soll der sein? Gibt's davon Bilder, in den FAQ zum Beispiel? <

17:40:09
14.04.2017

TE
Peter-Panda
Viel Strippen will ich nicht ziehen, ist auch gar nicht nötig. Das VDO-Cockpit Instrument hat vier Anschlüsse, die ich vorhin mal ausprobiert habe.
braun für Masse (-)
rot für Plus (+)
grau-rot für Beleuchtung
grün für den Geber
Mit einem Poti als Temperaturfühlersimulator habe ich den benötigten Widerstandswert für die Anzeige ermittelt. Wenn ich das Instrument als Kühlmitteltemperaturanzeige einsetzen will, muss ich mir einen geeigneten Geber suchen und ihn dann mit einer einzigen Strippe in den Innenraum verdrahten. Sollte kein Problem darstellen, denn mein 750er hat ja einen Gummistopfen links in der Armaturentafel, wo vorher die Schläuche der hydraulischen LWR durchgeführt waren.

@Pendler
klar, man kann über Sinn und Unsinn der verschiedenen Anzeigen diskutieren. So meint man bei BMW (aktueller 3er), eine Wassertemperaturanzeige sei unnötig und zeigt statt dessen die Öltemperatur an. Soll wohl den sportlich orientierten Fahrer ansprechen. Dass es sich nicht um eine Kühlmitteltemperaturanzeige handelt ist mir eher zufällig aufgefallen. Bei Mercedes war es immer üblich ein Öldruckmanometer zu verbauen.
Ein Ölthermometer hat den Charme, dass ich weiß wann ich mit höheren Drehzahlen fahren darf.
Das Kühlwasserthermometer wäre mir persönlich wichtiger, weil ich eine mögliche Überhitzung besser erkennen kann.

Also halte ich nach einem passenden Geber für das Kühlwasser Ausschau.
Kennt jemand die Daten und Maße davon?
Spannend wäre es zu wissen welchen Widerstandswert der Geber hat, den FIAT vorgesehen hatte.
Wo genau sitzt der Schalter der Motortodleuchte jetzt genau?
<

18:09:37
14.04.2017


Der Pendler
Zitat:
Wo genau sitzt der Schalter der Motortodleuchte jetzt genau?


In Fahrtrichtung rechts neben der Ansaugbrücke.


Zitat:
Kennt jemand die Daten und Maße davon?


https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschlei...

Gewinde mußt du schauen.

Es gibt eine Kalibriermöglichkeit via 5k Poti als Spannungsteiler. So kann man die Anzeige auf einen nicht original dazugehörigen Geber anpassen #wink#

Habe auch nur soviel getextet, weil für manche H -Anwärter eine einfache Rückbaubarkeit durchaus eine Option darstellt. Für mich nicht.
<

18:34:31
14.04.2017

mod
netghost78
Zitat:
von mercatino Link :
Und wo soll der sein?

Unten am Ölfilter sitzt der und zwar nach vorn. Seitlich ist der Öldruckschalter, nach vorn der Öltemperaturschalter.
<

18:48:20
14.04.2017

TE
Peter-Panda
Passt schon Pendler!
Die Rückbaubarkeit könnte in der Tat für das H-Kennzeichen von Bedeutung sein, wobei zeitgenössisches Zubehör iO geht, wenn ich das richtig gelesen habe.
Danke für den link!

Interessant, es gibt also 2 verschiedene Gewinde bei ein und demselben Motor und für den gleichen Bauzeitraum. Dann muss ich also erst den Schalter ausbauen um nachzuschauen. Nun denn.
<

20:07:55
14.04.2017


mercatino
Zitat:
von netghost78 Link :
Unten am Ölfilter sitzt der und zwar nach vorn. Seitlich ist der Öldruckschalter, nach vorn der Öltemperaturschalter.


Danke für die Info! Also ich hatte schon jede Menge 750er und von diesen hatte das kein einziger, die hatte alle nur den an der Seite..
<

08:57:59
15.04.2017


Olaf
Ich glaube da war 14 und 16ner Gewinde verbaut. <

07:58:41
16.04.2017

TE
Peter-Panda
Bin mal gespannt, so soll der Anhänger aussehen:





80kg Leergewicht und 300kg zul. Gesamtgewicht sollten am 750er noch in Ordnung gehen.
<

10:17:04
16.04.2017


Olaf
Sieht aus wie ein DDR Klaufix, ist aber keiner.
Am Panda ist der cool, noch ne Flachplane drauf und das Gespann ist fertig.

Peter, ich stelle mir den gerade an Deinem BMW vor. #biggrin#
<

12:13:28
16.04.2017

TE
Peter-Panda
Ich werde mal ein Foto von dem Gespann machen. Gibt bestimmt ein grosses Gelächter #mrgreen#
Plane wird er auf jeden Fall bekommen, muss mir noch die Farbe überlegen.
<

14:52:16
20.04.2017

TE
Peter-Panda



@Olaf
Extra für dich #biggrin#
Die ersten 300 km Überführungsfahrt von Tuttlingen nach Ansbach hat er gestern Abend schon absolviert - das Fahrverhalten war zu meiner grossen Überraschung tadellos. Zwei Sack Blumenerde als Ballast haben ihren Zweck mit Bravour erfüllt. Gleich gehts an die Überführungsfahrt in die Heimat. #langsam# Am Samstag wird die AHK am Panda montiert, einen Termin auf der Hebebühne habe ich schon vor Ostern vereinbart.
<

16:39:12
20.04.2017


Olaf
Cool, BMW scheint ja die Anbauhöhe ihrer AHK genau für diesen Klaufix gewählt zu haben. #biggrin# <

23:01:36
20.04.2017

TE
Peter-Panda
So, sieben Stunden Heimfahrt hat er auch überstanden. War praktisch die Generalprobe für die Pandapfingsttour. Morgen früh wieder raus und nochmal arbeiten, dann geht es an den Panda. Die Stossstange muss ab damit es Samstag zügig an die AHK-Montage gehen kann.
Und nun ab in die Federn. #sleep#
<

23:02:55
20.04.2017


Olaf
Nachti, bis Pfingsten. <


Seite: 1 2 3 4 5 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 24.01.2018 - 04:56:32 Uhr, 11 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,19 Sekunden.