aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 

Beitrag
15:56:42
07.02.2017

TE
Klaus
Hallo zusammen, gibt es für das Schaltgestänge meines 4x4 Pandas BJ 1989 eine Art "Satz" Ersatzhülsen und Buchsen?
Der örtliche Fiathändler (Sperling& Sohn HH -haben sich sehr sehr nett und kompetent bereits mit einigen kleineren Problemchen lösend befasst), stößt leider an seine Grenzen.
Ich hätte zwar die Möglichkeit Buchsen etc. nachdrehen zu lassen, habe aber nicht die Muße das Gestänge selber auszubauen (abgesehen davon ob ich das könnte?).
Fiat möchte verständlicherweise nicht ausbauen, da das Fahrzeug dann nicht mehr fahrbar ist. Wenn ich also einen Satz Ersatzbuchsen beibringen könnte, wäre diese Lösung am einfachsten. Ich habe schon mal im Netz recherchiert, aber außer 2 Gummihülsen finde ich nichts? Danke sehr für Info. Liebe Grüße Klaus
<

16:08:08
07.02.2017

TE
Klaus
...achso, was mir noch einfällt, wenn jemand einen Satz Buchsen und/ oder Hülsen alt, "ausgelutscht" hat und mir diese als Muster zur Verfügung stellen kann, könnte ich auch entsprechend neue fertigen lassen. Ggf hat noch jemand Bedarf? <

16:08:50
07.02.2017


Eintagsflieger
Meinst Du das da? <

16:11:56
07.02.2017

TE
Klaus
UFF JETZT bin ich ja mal sprachlos. Das könnte es sein.
Scheint ja universell zu passen auf einige Fiat Modelle.
Hast Du oder jemand anderes Erfahrung? Danke erst mal sehr!!!
<

16:50:45
07.02.2017


Eintagsflieger
Ich geh' davon aus. Im Panda habe ich die nicht, da ich die innen liegende Schaltung habe, aber aus meinen 127- Zeiten kenne ich das noch zur Genüge, und FIAT war bekanntlich Weltmeister darin, Teile vielfach zu nutzen. <

18:18:32
07.02.2017


tob
Oder das?
http://m.ebay.de/itm/FIAT-PANDA-141-Y10-UNO-KIT...
<

18:47:52
07.02.2017


college
wir hatten doch vor kurzem einen thread über genau diese buchsen....?

gruß, stefan
<

19:25:35
07.02.2017


Eintagsflieger
Du meinst diesen? <

20:16:16
07.02.2017


college
woll!

gruß, stefam
<

15:11:42
15.02.2017

TE
Klaus
Oha, scheint kompliziert und vielschichtig. Ich habe jetzt erst mal den Satz von "Eintagsflieger" bestellt und zum Fiat-Meister gebracht. Hoffe dann mal es passt.... sonst muss ich nochmal die andere Teile von "Eintagsflieger" ordern.
In dem Zusammenhang meinte der wirklich sehr hilfsbereite Meister bei Fiat, dass auch eine Buchse/ Muffe/ Kunststofflager(?)des Schalthebels ausgeleiert ist/sein wird. Nämlich da, wo eben Schalthebel unten in das Gestänge greift? Gibt's das Ersatzteil auch "per schnellem Link"? #smile#
1000 DANK nochmals und im voraus!!! lgk
<

18:05:37
15.02.2017

mod
kabi
Das ist lt. meiner Erinnerung die gleiche Buchse wie vorn. Aber eben geschützt durch die Gummimanschette, daher i.d.R. im besseren bzw. guten Zustand. <

13:10:38
27.02.2017

TE
Klaus
Herzlichen Dank, werde mal abwarten, bis ich den Panda zurückhabe.... lgk <

19:58:44
09.03.2017


StephanCDI
Die Gummimanschette hab ich z.B. nicht mehr drunter. Sehr ärgerlich, weil alles Dreck, Salz, Staub etc. da hin kommt und ordentlich "arbeitet".

Gibt's da Alternativen dazu? Das Originalteil konnte von meinem #smile# leider nicht mehr bestellt werden... #cry#

VG Stephan
<

17:54:39
15.12.2017


Herobrine
Nach einem kurzen Skiausflug heut bin ich beim Einparken mit dem Rückwärtsgang ins leere gefahren. Habe dann Gesehen, dass beim Gestänge eine Buchse abgefallen ist. Soweit ich das sehe ist das nicht die von Eintagsfliege...










Wie sollte die Weiße Kugelbuchse in der Hülse Halten? Geht da noch ein Teil ab oder stell ich mich einfach zu doof an)#redface#

P.S Ist ein 4x4 Trekking Bj 2000
<

22:11:04
15.12.2017


Eintagsflieger
Oben abgefragt war die "alte" Variante mit außen liegendem Schaltgestänge.
Du hast die letzte Schaltungsversion mit 2 Seilen.
Ich meine, da gibt es was

*edit*
Sichtbar ist ja wohl diese Hülse zur Seite rausgewandert, ich weiß aber nicht, wie die fixiert ist.





Dadurch hat die weiße kleine Hülse natürlich keinen Kontakt mehr zum Hebel.
<

08:57:44
16.12.2017


Herobrine
Danke für den Link, das solle es sein.
Ich werde mir nachher Mal die Hülse ansehen, vielleicht kann ich etwas erkennen.
<

09:53:11
16.12.2017


pandaeisi
ich müßte noch so eine schaltung haben, weiß aber grad nicht in welchem karton die ist, aber soweit ich das in erinnerung habe, ist da, wo die hülse rausgewandert ist, eine schraube, die die beiden hebel fixiert und zusammenhält. <

11:03:07
16.12.2017


Herobrine
Problem gelöst

Es war die Hülse die Eintagsfliege markiert hat. Mit zwei sanften Schlägen war sie wieder an ihrem Platz.





Wie Die Hülse allerdings in dem Kunststoff halten soll, verstehe ich immer noch nicht. Der Sicherungsring ist nur für die Welle, aber hält nicht die Hülse im Kunststoff. Sollte sie nur eingepresst sein wird sich das Problem in absehbarer Zeit wiederholen.





Danke für die rasche Hilfe! #daumenhoch#
<

11:42:52
16.12.2017


pandaeisi
ah ok, Welle mit Sicherungsscheibe.
du wirst aber um ein neuteil nicht verbeikommen, wie du schon sagtest wird das problem wieder auftreten.
<

15:53:39
16.12.2017


Eintagsflieger
Ich hatte mal wo gelesen, dass diese Blöcke schonmal einen Riss bekommen, daher wusste ich auch um diese Ersatzteile.
Vielleicht fehlt wegen sowas der Hülse auch die Spannung, aber zu sehen ist ja nichts.

Ich denke mir dabei nur wieder: mit einer etwas größeren Scheibe unter dem Sicherungsring könnte das auch garnicht passieren...
<

19:49:36
16.12.2017


Herobrine
Das war auch mein gedanke #whistling#
Vielleicht finde ich noch ein Scheibe in der Werkstatt die dünn genug ist, der Sicherungsring hat etwas spiel. Aber vorher noch ein bisschen Putzen #redface#
<

09:07:18
17.12.2017


Eintagsflieger
Du könntest ggf. das Hülsenwandern so auch mit einer selbstgebastelten Überwurfklammer unterbinden:



<

11:59:21
30.01.2018


Herobrine
Gesagt, getan.







Hält bis jetzt einwandfrei und die Hülse ist nicht mehr raus gewandert. #daumenhoch#

Jetzt steht nur noch das säubern an #rolleyes#

Bei gelegenheit werde ich den Reparatursatz bestellen und den Kunststoff-Mittelteil (als Versuch!!!) auch 3D-Drucken und Testen ob das was hergibt.

Danke nochmals für die Hilfe #cheers#
<

13:04:04
30.01.2018


Eintagsflieger
Na kuck, da sag mal einer, wir seien nicht kreativ #cheers# <


Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 25.02.2018 - 14:37:24 Uhr, 12 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,11 Sekunden.