aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
|<<<<Seite: 1 ... 22 23 24 25 26

Beitrag
16:47:22
15.08.2018


pandaeisi
möge die schweiß macht mit dir sein #daumenhoch# <

20:07:07
15.08.2018


college
sehr schick du bist.... #mrgreen#

gruß, stefan
<

21:20:43
20.08.2018

TE
Gast_19102008
Immer toll die Auswirkungen zu sehen, wenn mal etwas mehr als sonst am Fahrwerk rumgeschraubt werden muß. Eine Seite hinterher mal gerade ausgerichtet....





....und die andere Seite sollte vernünftiger Weise nicht mehr als das Gesamte von ca. 4mm wiedergeben und nicht 10-11mm wie jetzt #cry#





Das wird wieder eine Gaudi. Aber wenn man es gut macht, dann kostet eine Spurkontrolle gerade mal 15€ #mrgreen# Frauchen sucht seit heute Nachmittag ihre Haargummis. Ich habe keine gesehen #whistling#
<

22:22:58
20.08.2018


pommes
Wer "Frauchen" schreibt, kauft auch Eisbergsalat. #lol# <

18:31:55
28.08.2018

TE
Gast_19102008
Nee, der steht auf Einspritzdüsengymnastik #lol#

Also ein Kleintransistor scheint im Steuergerät zur Ansteuerung nicht verbaut sein, der ging gleich in Rauch auf. #mrgreen# Eine nächst höhere Transistorkategorie hielt zwar etwas länger durch war aber auch nicht so der Hit. #confused# Erst ein Leistungstransistor N3055 löste eine gewisse Begeisterung bei mir aus. #biggrin# Zweck der Übung war, den Einspritzkopf der mir Doka-Uli vor langer Zeit mal besorgt hatte zum Einbau wieder fit zu machen.
<

18:42:21
29.08.2018

TE
Gast_19102008
Bin froh das ich das mal versucht habe. So habe ich das was sich in einem Jahr angesammelt hat





wenigstens nicht hier drin... und den Staub weniger im Innenraum





PS: Welche Reichweite haben eigentlich die Kupplungskohlen beim Selecta. Sind 100tkm (167tkm Gesamt) bereits zuviel? Irgendwie ist er seit ein paar Tagen beim Anfahren anders drauf, k.A?
<

09:06:37
01.09.2018

TE
Gast_19102008
Na gut, finden wir es halt mal selbst raus #cry# <

14:49:49
01.09.2018

TE
Gast_19102008
Antwort, würde sagen so min. 400.000km. <

09:55:37
04.09.2018

TE
Gast_19102008
Ach, so bezeichnet man das, was ich im Selecta verbaut habe?
Zwar selbst zusammengenagelt und funzt seit April. Aber ist schon affig was so ne Lima an Leistung schluckt. Wenn ich so mit 20km/h fahre und sie sich dann zuschaltet, das gibt einen Ruck, wie wenn ich beim Golf die Klima einschalte #eek#

- Load-response Start (LRS)

Diese Funktion verhindert, dass der Generator während und unmittelbar nach dem Start Strom abgibt. Somit wird der Startvorgang nicht durch das bremsende Moment des Generators erschwert oder verlängert.
<

17:44:04
09.09.2018

TE
Gast_19102008
Habe mir mal sichtbar gemacht, ob das Steuergerät zu hektisch oder eher zu träge über den Leerlaufsteller die Leerlaufdrehzahl zu halten versucht. Weil mich stört ein wenig der unrunde Motorlauf. Die rechte LED zeigt Drosselklappe schließen an, die Linke öffnen. Arbeitet eigentlich gemütlich. Es kommt erst ein wenig Stress auf, wenn es darum geht den Drehzahleinbruch beim Zuschalten der Lima auszugleichen #mrgreen# Ich muß mir echt mal was einfallen lassen, dem Steuergerät die Zündimpulse direkt vom Induktivgeber zukommen zu lassen um den Abgriff bei der Zündspule zu umgehen. So ähnlich habe ich es auch geschafft, den DZM im 750er ruhig zu bekommen.

Steuergerät und Leerlaufsteller
<

19:23:27
18.09.2018

TE
Gast_19102008
Meine Meinung was das angeht, inhalt.php?inhalt=posts&threadID=17004&id=26467...

Benzin brennt ja nur oberflächlich. Der Flammpunkt liegt bei -25°C. Ab da bilden sich ausreichend Dämpfe, die, wenn man sie entzündet, selbsttätig weiterbrennen können. Die Entzündungstemperatur liegt zwischen 250-500°C. Darum braucht es ja Zündkerzen um dieses Benzin-Luftgemisch überhaupt erstmal entzünden zu können.

Klar, wenn über einen defekten Schlauch, Benzin auf Stellen trifft die so heiß werden, kann es zünden. Es gab aber auch schon Vergaserbrände, da waren die Schläuche neu, dann eben durch Back-Fire ausgelöst. Da die Schwimmerkammer zwei Offnungen besitzt, über die Dämpfe den Luftfilterkasten füllen können, schon höher einzustufen. Richtig erschrocken habe ich mich bei diesem Anblick....





.... beim 1. 750er festgestellt. Kein Einzelfall, beim Ölwannenwechsel vom 2. 750er, ebenso. Alle guten Dinge #confused2# sind 3. Ein 750er Motor bei ebay angeboten, die gleiche Geschichte. Geht der Riß weit genug auf, kein Problem, weil der Zylinderkopf entsprechend wächst bei Erwärmung, gelangen die heißen Abgase und die erreichen sehr hohe Temperaturen, über das unmittelbar darüber liegende Flexrohr für die Ansaugluftvorwärmung direkt in den Luftfilterkasten. Aber was da bei *siebenrot* nun abgegangen ist, darüber kann man nur spekulieren. Halte es daher für wichtiger, dass es nur mit einem Schrecken abgegangen ist. Es hätte auch anders ausgehen können?

Was mir aber auffällt, vorn rechts befindet sich das meiste Kunststoff. Klar, wenn es brennt dann brennt es. Wahrscheinlich hat der angelaufene Kühlerlüfter dafür gesorgt, dass es das auch richtig tun kann durch stetige Nachführung von Sauerstoff und Luftstrom. Aber wie dem auch sei, ist halt dumm gelaufen?
<

20:15:01
18.09.2018


Eintagsflieger
Naja, der Krümmerriss ist zwar laut, aber der Volumenstrom gering. Bis in den Luftfilter ist das nahe Umgebungs-/Ansauglufttemperatur heruntergemischt.
Ich kann's nicht messen, aber die Oberflächentemperatur am Ende des Hosenrohrs sollte die Zündtemperatur erreichen können.
Sicher kann es auch mal andere Gründe geben, aber mürbe Schläuche sind schon die Höchstverdächtigen.
<

18:57:08
21.09.2018

TE
Gast_19102008
Es scheint aber doch in gewissermaßen ein Staudruck in der Abgasanlage zu entstehen. Anders kann ich mir das Erfühlen eines mehr oder minder heißen Luftzugs bei der Feststellung von Undichtigkeiten irgendwo nicht erklären. Gehe deshalb davon aus, dass die Abgase über den Krümmerriss doch mehr über das Flexrohr in den Lufikasten geblasen werden. Ist ja auch kein sehr großer Abstand bis zu diesem Rohr. Vlt. so ca. 4cm, soweit ich noch in Erinnerung habe. Auf jeden Fall ist der Krümmer kaputt und müßte/sollte getauscht werden. Besser ist das. <

21:43:45
21.09.2018


Eintagsflieger
Ja, klar ist da Staudruck, und durch den Riss bläst es auch, aber als Volumen betrachtet ist das so wenig, dass sich das bis zum Lufteinlass weit runtermischt auf wenig mehr als Umgebungstemperatur, mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen. <

22:37:20
21.09.2018

TE
Gast_19102008
15 Grad waren es heute Abend als ich mit dem Selecta losgefahren bin. Nach 20 km AB, habe ich in der Kammer vor dem Luftfilter im Kasten, 35 Grad gemessen. Nach dem Luftfilter im Kasten knapp 70 Grad. Muss dazu erwähnen, ich habe das Flexrohr noch garnicht wieder montiert und die Klappe so eingestellt, dass sie die Warmluftzufuhr eigentlich bis gegen Null reduzieren müsste. Also mischen, vor allem kühlen ist da nicht viel. Mag schon sein, dass Volumen ist nicht groß, aber dafür liegen die Abgastemperaturen bei 500 - 800 Grad. <

13:25:55
06.10.2018

TE
Gast_19102008
Frauchen hat es gut gemeint und uns ein Hotel gebucht, wo es mir richtig gut gefällt bei unserem Berlin Trip #mrgreen#





Na denn..



<

14:43:07
06.10.2018


Se7entySix
Bastler-Hotel Conrad mit gemütlicher Telekom-Bar. #mrgreen#

Viel Spaß! #biggrin#
<

10:22:22
13.10.2018

TE
Gast_19102008
Na dann schau ich mal, wie ich den Selecta wieder auf die Piste bekomme. Mein -Front Bumper- #biggrin# ist eben gekommen. Neu - 20,67€ incl. Versand von Van Wezel (ist okay, oder?)



<

11:31:29
13.10.2018


Van Fan
Verdreh und biege den Stoßfänger mal ordendlich.
Wenn er das mitmacht isser okay.
Wenn er splittert isser nicht okay.
2te. Variante gabs schon mal sehr günstig. #frown#
<

12:13:07
13.10.2018

TE
Gast_19102008
Er wirkt schon etwas fester als der Original. Aber eine 90° Verwindung, die Ecken jeweils ca. 30° zueinander gedrückt, hat er soweit überlebt. Denke, er wird seinen Zweck erfüllen, hoffe ich doch? Danke für den Tipp #wink# <

11:40:27
15.10.2018

TE
Gast_19102008
Gibt es bessere Ausführungen zum minimal höheren Preisen als die hier? https://www.ebay.de/itm/Neu-5mm-Kombinierte-Abs... <

12:27:51
15.10.2018


Eintagsflieger
Wat nix kost' dat is auch nix #wink#
Ich hab mit seinerzeit die HAZET 1932-1 Absetzzange und die HAZET 1964-55 Lochzange gegönnt. Hast aber Recht, die sind mehr als minimal teurer.
Die setzen ab und lochen jetzt aber schon seit 30 Jahren.

Aber ich würd' mal den Pendler fragen, der hat eigentlich immer 'ne Antwort #lol#
<

16:34:55
15.10.2018

TE
Gast_19102008
Ach den brauchst du sowas nicht fragen. Der weiß nicht mehr, welches Werkzeug damals gut war. Was er noch weiß ist, das er damals mehr Zeit verbraten hat mit einer miesen Qualität klar zu kommen, die ihm heute eben wertvoller einzusetzen erscheint. Der Puffer wird eben langsam kleiner #wink# <

17:18:11
15.10.2018


college
die TAMA ist oki, mit der hab ich schon gearbeitet.
https://www.ebay.de/itm/KOMBINIERTE-TAMA-ABSETZ...

ansonsten bin ich ganz bei Eintagsflieger, dieses set hab ich auch, auch schon ca. 30 jahre, viele dutzend autos mit gemacht, eine investition fürs leben (wenn man sie nicht verleiht....)
ein schwung ordentlicher gripzangen muss noch her...

gruß, stefan
<

09:44:31
16.10.2018

TE
Gast_19102008
Die habe ich schon. Dann versuche ich mal meinen Werkstatt-Schrauber davon zu überzeugen, der ist in eine riesen Halle umgezogen (mit Lackierkabine #streicheln#), das ich für ein paar Wochen, Monate, Jahre ca. 8 Quadratmeter Platz brauche #mrgreen# . <

11:25:28
21.10.2018


Matador
Mist, die Stossstange ist schon weg.... #frown# <

17:59:35
30.10.2018

TE
Gast_19102008
Bin mit mir zu einer Lösung gekommen. Den Crash-Schalter pflanze ich hier ein. Legt somit alles Wichtige lahm. Mal schauen, vlt. ergänze ich den Kram noch soweit, das sich der Warnblinker beim Auslösen einschaltet? <

Gast_19102008 Beitrag wurde von Moderator netghost78 am 17.11.2018 um 17:38:52 gelöscht.
Begründung: Offtopic

|<<<<Seite: 1 ... 22 23 24 25 26

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 19.11.2018 - 20:28:00 Uhr, 40 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,1 Sekunden.