aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
|<<<<Seite: 1 2 3 4 5

Beitrag
19:28:20
12.05.2016


gast
Ernsthaft, mal eine Ausnahme. Was oder für was ist das denn (grüner Pfeil am Waschwasserbehälter)? Ist das vlt. das überwiegend fehlende Teil womit normal das Reserverad festgespannt wird?



<

19:38:01
12.05.2016


LahmeEnte
Das wird über den Wagenheber gespannt um (zumindest theoretisch..) zu verhindern, dass er auf Holperpisten runterfallen kann und sich im Bereich der Spurstange irgendwo verkeilt #biggrin# <

21:02:29
12.05.2016

TE
Lydia86
@ Olaf:
Ja das mit diesen Universaltraktoren hab ich auch mal gehört. Sehen auf dem ersten Blick auch aus wie ein Fiat.
Leider sieht man sooo wenig Fiat Traktoren in Deutschland. Da könnte ich schwach werden! Da gibt's richtig fette Bücher drüber welche da so gebaut wurden.. aber brauchen tut man sowas ja doch leider nicht.. aber als Modell #mrgreen#

Kleiner Schnappschuss neulich in Italien.. #biggrin#



<

21:40:33
12.05.2016


college
der vermieter (und landwirt) meiner letzten werkstatt hat nen Fiat, seit 50 jahren fährt der den.
2 kupplungen hat er gebraucht, sonst war nix.

gruß, stefan
<

22:13:53
12.05.2016

TE
Lydia86
Wundert uns doch nicht #mrgreen# #daumenhoch# <

23:09:09
12.05.2016


Olaf
Motoren waren immer gut bei Fiat, vermutlich auch bei Schleppern. <

23:37:14
15.04.2019


Paddelpanda
Was ist das? Kleiner Tipp, es sind amtliche Kennzeichen. Aber aus welchem Land?





Das unterste Schild dient nur zum Größenvergleich.
<

07:39:28
16.04.2019


Olaf
Bootskennungen. <

07:53:17
16.04.2019


rthrued
Freistaat Sachsen - Vasserfahrzeug <

18:13:43
16.04.2019


Paddelpanda
@Olaf
- richtig -naja, Du hattest die Papiere ja schon in der Hand

@rthrued
- FSN steht wirklich für Freistaat Sachsen
- aber das "V" steht nicht für Vasserfahrzeug #badgrin#














-----------------------------------------------------------
Aber für was steht das "V" jetzt???
<

18:27:17
16.04.2019


rthrued
V= Verbrennungsmotor
V= Verdränger
<

19:23:06
16.04.2019


cremo
v = vegan
v = vorläufig
v = vorrübergehend
v = vorne, hinten hast Du nicht gezeigt #mrgreen#
<

19:41:44
16.04.2019


college
v-erdammt...?

gruß, stefan
<

21:10:08
17.04.2019


Paddelpanda
@rthrued,
@cremo,
@college:

alles total falsch!!!

Das "V" steht einfach für ein gewerblich genutztes Boot (also für Vermietung). Privatboote haben (wenn sie überhaupt ein amtliches Kennzeichen haben), nach der Nummer keinen Buchstaben.

Wenn ich ein Boot mit "V" -Kennzeichen sehe, weiß ich immer gleich "die haben keinen Plan".

Ist oft lustig, wenn ich privat mit einem Verleihboot fahre und man mir dann in Hamburg nicht glauben will, das der Verleih in Leipzig ist oder ich gefragt werde, welcher Bootsverleih bei Hochwasser so verantwortungslos ist und Boote rausgibt.

Könnte man doch bei Mietwagen auch machen #evil#

So macht man das zumindest seit einigen Jahren in Sachsen, jedes Bundesland macht da sein eigenes Ding.

Wenn man mit einem Boot auf der oberen Elbe ohne Kennzeichen fährt, zahlt man bei einer Kontrolle 20,- Euro und darf nicht weiterfahren.

Bei Privatbooten ohne Motor reicht "ein Name" in 10cm großen, lateinischen Buchstaben schwarz auf weiß oder weiß auf schwarz, hinten auf beiden Seiten des Bootes. Das gilt für alles Wasserfahrzeuge außer Surfbretter.
<


|<<<<Seite: 1 2 3 4 5

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 19.08.2019 - 18:45:10 Uhr, 28 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,03 Sekunden.