aktuelles Thema durchsuchen Browsersuche
Sucheingabe:
Suchmodus: alle Begriffeein Begriffkomplett Hilfe zur Suche
Erweiterte Suche

 
|<<<<Seite: 1 2 3 4 5 6 >>>>|

Beitrag
21:22:24
01.01.2013

TE mod
netghost78
Man kann die Platine auch größer machen und mehr Relais draufsetzen, das ist nicht das Problem. <

21:41:57
01.01.2013


Foxx
Ich besorg mal die bauteile - und dann schaun' wir mal was wir da machen (können). .. <

00:00:40
02.01.2013


cremo
Gibt es schon einen VK-Preis? <

00:40:31
02.01.2013

TE mod
netghost78
@cremo:
Ja, gibt es, hast PN.
<

08:41:49
02.01.2013


Eintagsflieger
Die Grundidee des PnP ist ja gut; in der Ausführung finde ich, dass das Verstecken des Fremdkörpers Verteilerdose zu so viel zusätzlicher Kabelei führt, dass es wieder unprofessionell wirkt, zumal durch die Verwendung der transparenten Lautsprecherkabel.
Wohlgemerkt, meine ganz persönliche Meinung.
<

09:29:34
02.01.2013


Foxx
Der prototyp hat die transparenten kabel, in der serienfertigung ließen di sich gegen normale kabel in 2 verschiedenen farben austauschen. das einzige, was auf mich eher unprofessionell wirkt, ist die aufputz-elektrodose, die elektrisch nichtmal vor spritzwasser abgeschirmt ist (seitenwand einfach durchbohrt, keine verwendung von PG - anschlüssen). Jeder darf da seine meinung haben; deswegen meldete ich - zwecks zusatzanschlüssen von nsw usw. Erst noch bedenken an, bot aber dannn an dass ich bei der problemlösung selbst mitmische ("ich besorg mal das material, und dann sehen wir weiter). im moment sitzen die relais für die zusatzscheinwerfer ganz unprofessionell am scheinwerfer und der kabelsalat liegt sichtbar (teilweise in panzerrohr verlegt) im motorraum. <

09:49:36
02.01.2013

TE mod
netghost78
Zitat:
von Eintagsflieger Link :
Die Grundidee des PnP ist ja gut; in der Ausführung finde ich, dass das Verstecken des Fremdkörpers Verteilerdose zu so viel zusätzlicher Kabelei führt, dass es wieder unprofessionell wirkt, zumal durch die Verwendung der transparenten Lautsprecherkabel.
Wohlgemerkt, meine ganz persönliche Meinung.

Bei meinem Panda habe ich das noch mit normalen Relais und Haltern gemacht. Der ganze Käse wird aber so groß, daß ich das erst recht nicht im Motorraum haben wollte, weswegen es damals hinter die Batterie gewandert ist.
Lautsprecherkabel habe ich gewählt, weil es das günstigste Kabel pro Meter ist und seine Funktion trotzdem erfüllt.
Ich höre mir gern Alternativen an.


Zitat:
von Foxx Link :
Der prototyp hat die transparenten kabel, in der serienfertigung ließen di sich gegen normale kabel in 2 verschiedenen farben austauschen. das einzige, was auf mich eher unprofessionell wirkt, ist die aufputz-elektrodose, die elektrisch nichtmal vor spritzwasser abgeschirmt ist (seitenwand einfach durchbohrt, keine verwendung von PG - anschlüssen).

Man kann sicher andere Kabel verwenden ja, wird aber teurer werden. Die Dose muß an der Stelle, wo sie sitzt, auch kein Spritzwasser aushalten. Selbst im Motorraum wäre das kein Problem, liegen doch an den Relais noch offenere Kontakte. Es geht dabei in erster Linie um Isolation.
<

13:56:42
02.01.2013

TE mod
netghost78
Da die Relais gekapselt sind, sehe ich da keine Gefahr.
Wenn beim Scheibenwischermotor Wasser hinkommt, dann läuft der Motor eh nicht mehr, weil die Zündung schon längst abgesoffen ist.
<

16:29:22
02.01.2013


Eintagsflieger
Die Dosen sind hinreichend dicht, da haben zahlreiche Einrichtungen mehr auszuhalten.
Durch meine Anmerkung oben sollte sich auch niemand zu einer Rechtfertigung veranlasst sehen, letztlich ist es "Geschmackssache".

Meine Anregung dazu wäre, in unmittelbarer Nähe der Scheinwerfer je eine kleine Dose zu haben.
Gesponnenerweise: Auch die Verbindung des Scheinwerfer- Steckers mit dem Gegenstück ist in der Dose, aus der heraus kommt die neue Kabelei für den Schweinwerfer.
Nur eine Plus- Zuleitung zur Dose ist erforderlich, Masse am Massepunkt.
Mehraufwand 2 kleinere Platinen, 2 kleinere Dosen
Minderaufwand mehrere Meter Kabel.

Mein persönlicher Hit ist noch ein anderer, allerdings mit ein paar (für mich überschaubaren) Umverkabelungen am Sicherungskasten. Das tritt hier aber nicht in Konkurrenz.
<

16:33:25
02.01.2013

TE mod
netghost78
Wenn man schöne Dosen fände, die man in der Nähe des Scheinwerfers sauber ohne Bohren platzieren könnte, hätte ich da auch nix gegen. <

22:12:16
02.01.2013


MonsterPanda
Zitat:
Gibt es schon einen VK-Preis?
-----------------------------
@cremo:
Ja, gibt es, hast PN.


Und der ist Geheim und wird nur auf besondere Anfrage mitgeteilt?
<

23:04:24
02.01.2013

TE mod
netghost78
@MP:
Du hast PN.
<

02:46:08
03.01.2013


cremo
Zitat:
Relaisschaltung

Im Moment ist Vorbestellung.
Ich bestelle die Teile und baue den Kram nur auf Vorbestellung zusammen, da möchte ich keine auf Lager legen.
Wenn du also eine solche Schaltung willst, dann sag Bescheid.
Kostenpunkt sind XXX inkl. Porto, 55/60W Halogen kosten 2 Stck. 5 € extra.


Weiß auch nicht, warum da ein Geheimnis draus gemacht werden sollte.

Zur Technik noch eine Frage: "Wenn man immer mit Licht fährt, dann stehen zwei Relais ständig unter Strom. Dabei erwärmen sich die Relais. Eingepackt in die Dose könnte da ein gefährlicher Wärmestau entstehen?"

edit by ng78: Preis unkenntlich gemacht, das hat seinen Grund, daß der nicht öffentlich bekannt ist.
<

07:22:28
03.01.2013


Eintagsflieger
1. Es geht doch schon lange nicht mehr darum, das "wie" zu diskutieren; die Technik ist klar und das Beste, was man machen kann.

2. Wenn Dinge per PN vermittelt werden, wird es wohl einen Grund dafür geben, und das ist zwingend zu akzeptieren.

Bezüglich einer augenverträglichen Verteilerbox im Motorraum zur Verkürzung der Kabelwege mag dieses ein Beispiel sein: Link (Frage der Bauhöhe)
<

15:56:31
03.01.2013

TE mod
netghost78
Zitat:
von cremo Link :
Zur Technik noch eine Frage: "Wenn man immer mit Licht fährt, dann stehen zwei Relais ständig unter Strom. Dabei erwärmen sich die Relais. Eingepackt in die Dose könnte da ein gefährlicher Wärmestau entstehen?"

Eines dieser Relais hat eine Leistungsaufnahme von 400 mW. Das heißt, daß selbst bei allen 4 gleichzeitig eingeschalteten Relais eine Leistungsaufnahme und damit Wärmeumwandlung von 1,6 W entsteht.
Wenn man sich jetzt überlegt, was da drin mit einer 2 W-Glühlampe passieren würde... ich würde sagen: mal gar nix.

Um die Feuchtigkeitsgeschichte mal zu klären: Die Relais sind nach IP67 gearbeitet. Selbst unter Wasser würde diese Schaltung funktionieren, nur die Rückstände an den Kontakten der Sicherungshalter wären nicht so fein.
<

21:26:17
03.01.2013


cremo
Es tut mir leid, wenn ich hier den Unmut Einiger erregt haben sollte.

Trotzdem denke ich, dass die Frage nach der Wärmeentwicklung durchaus berechtigt ist.
Sie wurde sachlich gestellt und dankenswerterweise auch sachlich beantwortet.

Und zum Thema PN:
P steht wohl für persönlich, also an eine Person gerichtet.
Das beinhaltet per se noch keine Vertraulichkeit und nichts Privates, lediglich die Addressierung nicht ans Forum, sondern an eine Person.

Davon mal abgesehen, warum soll denn der Preis nicht gepostet werden, wenn jeder, der danach fragt, ihn doch genannt bekommt?
<

23:37:22
03.01.2013


grinni
Kommt bitte wieder zurück zum Thema, danke.

@NG: Wo liegt denn dein Zeithorizont für die ersten Lieferungen?
<

23:44:42
03.01.2013

TE mod
netghost78
Ich setze die Bestellfrist mal bis zum 30.01.2013.
Wer mir bis dahin mitgeteilt hat, daß er eine solche Schaltung haben möchte und diese bei mir bezahlt wurde, der bekommt dann auch eine.
Ich hoffe mal, daß ich dann im Februar zeitnah dazu komme.

Konstruktive Vorschläge sind immernoch gern willkommen.
<

11:59:15
04.01.2013


polytoxo
Ich möchte wieder zum Gegenständlichen zurückkehren und eine Schaltung, als Bausatz (für Wellpanda/Bella) bestellen. Vielleicht ist es möglich, die Kabel etwas länger abzuschneiden, da ich mir nicht sicher bin, ob ich den gleichen Massepunkt verwenden kann? <

12:02:51
04.01.2013

TE mod
netghost78
Wäre kein Problem.
Mach doch mal ein Bild vom Motorraum am linken Scheinwerfer. Ich gehe aber stark davon aus, daß die Massepunkte gleich sind.
<

14:09:00
04.01.2013


grinni
Kann hier bitte mal jemand moderierend eingreifen... Grmpf!

Durch Ignorieren löst sich das Problem nicht.
<

14:19:11
04.01.2013


Foxx
ich lösche bestimmte beiträge von mir nacher raus - mir wird das auch solangsam zu blöde.

Edith I: done.

Edith II: die masse kann man auch an einer der schrauben vom scheibenwischer-motor nehmen. funktioniert auch ganz gut - und hatte ich so bei fast allen pandas, denen ich ein zusatzinstrument verpasst habe. dann braucht man nur das plus-kabel verlängern und kann sich das massekabel sparen.
<

14:43:17
04.01.2013

TE mod
netghost78
Zitat:
Edith II: die masse kann man auch an einer der schrauben vom scheibenwischer-motor nehmen. funktioniert auch ganz gut - und hatte ich so bei fast allen pandas, denen ich ein zusatzinstrument verpasst habe. dann braucht man nur das plus-kabel verlängern und kann sich das massekabel sparen.

Nein, weil die Masse ja von den Scheinwerfern kommt und nicht von der Schaltung, zumindest nicht hauptsächlich.
<

14:45:22
04.01.2013


Foxx
ja gut, wusste ja nicht wie du es geregelt hast. hätte ja ne separate leitung sein können... <

11:35:26
05.01.2013


polytoxo
Dieses Bild zeigt einen Panda34 a/c.



Er besitzt eine M6 Gewindestange im Bereich des linken Doms.



Die Bella Bj94 besitzt eine Schraube M8x16 am linken Radhaus.


<

12:18:12
05.01.2013

TE mod
netghost78
Danke sehr lehrreich. Beim Panda 34 a/c Da würde ich die Schaltung wohl wirklich auf die linke Seite machen, sieht dann harmonischer aus.
Warum ist bei der Bella auf dem Massepunkt nix angeklemmt?
<

13:11:13
05.01.2013


polytoxo
Bei den frühen (ungeregelten) Bellas waren an dieser Stelle noch etliche Masseverbindungen. Möglicherweise hat SEAT den Kabelbaum geändert. <

14:16:11
05.01.2013

TE mod
netghost78
Ok, aber diesen Massepunkt kann man ja nutzen. <

19:35:45
06.01.2013


polytoxo
Ich würde mich Foxx's Worten anschließen, sowohl Panda34/45, als auch die Marbellas haben auf der Fahrerseite eine Menge Relais und Kabelsalat. Daher wäre die Einbaulage hinter der Batterie doch für alle Varianten das Beste?
Wegen der Masse: Die Schraube auf dem Bild oben, ist ein offizieller Massepunkt bei den Marbellas.
Bei den Pandas 34/45 könnte die Lösung ein etwa 150cm langer Masseanschluß, direkt von der Dose weg sein, der unter der Heizung und hinter den Sicherungen zum offiziellen Massepunkt am linken Radhaus, gelegt wird?
<

19:40:50
06.01.2013

TE mod
netghost78
Zitat:
Bei den Pandas 34/45 könnte die Lösung ein etwa 150cm langer Masseanschluß, direkt von der Dose weg sein, der unter der Heizung und hinter den Sicherungen zum offiziellen Massepunkt am linken Radhaus, gelegt wird?

Nein. Die Masse geht ja von den Leuchtmitteln weg und sollte von da einen kurzen Weg haben. Von der Dose geht nur ein dünnes Kabel für die Masse der Relais weg, was am Kabelbaum mit auf den Massepunkt geht.

Ich denke ja auch, daß hinter der Batterie ein idealer Platz ist, Foxx hätte es aber gern auf der Seite des Scheibenwischermotors.

Ich baue die Dinger nach Wunsch und Sinnhaftigkeit. Ansonsten kann es ja jeder machen, wie er will.

Wer eine Schaltung will, schreibt mir bitte eine PN, daß ich den Überblick behalte.
Danke
<


|<<<<Seite: 1 2 3 4 5 6 >>>>|

Hier klicken zum Anmelden

 

Seite erstellt: 19.08.2019 - 19:31:10 Uhr, 43 Datenbankabfragen, Scriptlaufzeit: 0,05 Sekunden.